Urteil ist in! 'Hollywood Ripper' für schuldig befunden, Ashton Kutchers Ex ermordet zu haben

Michael GargiuloMichael Gargiulo Fotokredit: Shutterstock (3)

Ein Urteil ist in! spiceend.com kann berichten, dass 'Hollywood Ripper' Michael Gargiulo wurde für schuldig befunden, zwei Frauen ermordet zu haben, darunter Ashton KutcherEx und versucht, einen dritten zu töten.

Der schreckliche Serienmörder, 43, war es gewesen seit Mai vor Gericht nachdem er beschuldigt wurde, Kutchers Ex getötet zu haben, Ashley Ellerin, 22 und Maria Bruno32. Er wurde auch des Mordversuchs beschuldigt Michelle Murphy, dann 26, die überlebten. Er bekannte sich zuvor wegen Wahnsinns nicht schuldig.



Das Urteil wurde am Donnerstag, dem 15. August, vor dem Obersten Gerichtshof von Los Angeles verlesen.



Ellerin, eine 22-jährige Teilzeit-Stripperin und Modestudentin, war bei einem schrecklichen Angriff erstochen in ihrem Hollywood-Haus in Grammys Nacht im Februar 2001.

Das Zweieinhalb Männer Star sollte in der Nacht, in der sie zu Tode getötet wurde, mit Ellerin verabredet sein, aber als er in ihre Wohnung ging, öffnete sie die Tür nicht.



Im Mai wirkte der 41-jährige Kutcher nervös er nahm Stellung für 40 Minuten. Er erinnerte sich, dass er später als ursprünglich geplant zu Ellerin nach Hause gekommen war.

'Ich klopfte an die Haustür und es gab keine Antwort', sagte der Schauspieler auf dem Stand. „Ich habe wieder geklopft. Es gab keine Antwort. Zu diesem Zeitpunkt nahm ich an, dass sie für die Nacht gegangen war. Ich schaute durch das Fenster [durch die Haustür]. Ich habe nichts gesehen. '

Der Schauspieler fügte hinzu, dass er 'Rotwein auf dem Teppich verschüttet' sah, als er durch das Fenster spähte, bevor er wegfuhr.



'Aber das war nicht alarmierend, weil ich zu ihrer Hausparty gegangen bin und es wie eine College-Party war. Ich habe nicht viel darüber nachgedacht “, fügte er hinzu.

Wie Radarleser wissen, wurde der Weinfleck, den Kutcher sah, später als Ellerins Blut bestimmt. Sie wurde 47 Mal erstochen.

Der aus Illinois stammende Gargiulo wurde am 6. Juni 2008 festgenommen. Der verurteilte Mörder wartet ebenfalls auf einen separaten Prozess in Chicago wegen Mordes an Tricia Paccacio, der 1993 im Alter von 18 Jahren starb.

Der Prozess in Los Angeles wird nun in die „Vernunftphase“ übergehen, in der Anwälte den Geschworenen Beweise für die angemessene Bestrafung ab dem 20. August vorlegen. Die Staatsanwälte fordern die Todesstrafe.