Demaskiert! Identität von Demi Moores Vergewaltiger entlarvt

Demaskiert! Identität von Demi MooreDemaskiert! Identität von Demi Moore Fotokredit: Shutterstock (2)

Weitere Details zuDemi MooreDer mutmaßliche Vergewaltiger wurde aufgedeckt.

DasSo am Sonntag, gab einige Hintergrundinformationen über den Mann bekannt, der sie Berichten zufolge vergewaltigt hatte, als sie noch ein Teenager war.



spiceend.comZuvor berichtete sie über einige Details bezüglich des mutmaßlichen Angriffs auf Moore und stellte fest, dass sie von einem Restaurantbesitzer namens „Val“ sexuell angegriffen wurde, den sie und ihre Mutter Ginny King in den 1970er Jahren kennengelernt hatten.



Aber jetzt hat die britische Veröffentlichung enthüllt, dass Basil Doumas, ein Vermieter, der La Cage Aux Folles, einen Hot Spot für Prominente zu dieser Zeit, leitete, die volle Identität von „Val“ istElton John,Sylvester StalloneundMichelle Pfeiffer.

Das Trio speiste oft in Mirabelle, einem Restaurant, das er gemeinsam besaß.



Doumas starb 1997.

Moore hat geschrieben, dass er an ihrer Schule aufgetaucht ist.

Eines Tages, als sie nach Hause kam, erwartete Doumas sie angeblich. Nachdem der Charlie's Angels-Star nach dem Aufenthaltsort ihrer Mutter gefragt hatte, behauptete er, er habe sie vergewaltigt. Laut Moores Buch blieb sie nach dem Angriff Mutter, weil sie dachte, sie hätte es verdient. (Es wird angenommen, dass der Stern den Angriff nicht der Polizei gemeldet hat).



Eine Woche später kam Doumas angeblich auf sie zu und fragte: 'Wie fühlt es sich an, von deiner Mutter für 500 Dollar gehurt zu werden?'

Obwohl Moore unsicher ist, ob ihre Mutter Virginia King, die 1998 starb, war sich der Pläne von Val wirklich bewusst und glaubt, dass dies 'durchaus möglich' ist.

Wie Radar bereits berichtet hat, ist dieGI JaneStern drückte ähnliche Gefühle in einem Interview mitGuten Morgen AmerikawannDiane Sawyerfragte, ob sie glaubte, dass ihre Mutter an ihrer Vergewaltigung beteiligt war.

„Ich denke, in meinem tiefen Herzen, nein. Ich glaube nicht, dass es eine einfache Transaktion war “, antwortete Moor. 'Aber sie hat immer noch ... sie hat ihm immer noch den Zugang gegeben und mich in Gefahr gebracht.'

Wie die Sonne berichtete,George Germanides, der zusammen mit Doumas das Mirabelle-Restaurant besaß, kommentierte Moores Vorwürfe. 'Ich habe keine Ahnung. Wenn es stimmt, ist es eine traurige Geschichte. '

Wie Radar-Leser wissen, hat Moore in ihrem Sammelbuch verschiedene Teile ihres Lebens beschrieben.

Sie enthüllte das in der Nacht vor ihrer Hochzeit zuFr.Wirbel Moore, Schloss sie sich anPaul Carafotes,ihr Co-Star in ihrem ersten Film,Entscheidungen.

Moore hat auch ihren Ex-Mann geoutetZUfügt Kutcher hinzu41, zsie zweimal betrügen unddrängte sie zum Rückfall.