Unhinged Bill Cosby kommuniziert mit seinem toten Sohn Ennis

Bill Cosby Fotokredit: Getty Images

Mit Blick auf den Rest seines Lebens hinter Gittern, Sex-Monster Bill Cosby hat sich völlig gelöst - versteckt sich in seinem Zimmer und führt fieberhafte Gespräche mit seinem toten Sohn, Ennis!

Insider in der Nähe der 81-jähriger verurteilter Perverser - beschämt von seiner verschärften unanständigen Verurteilung wegen Körperverletzung, dem finanziellen Ruin und dem endlosen Zorn seiner gedemütigten Frau, Camille - sagte, er hat das tiefe Ende verlassen!



'Im vergangenen Monat von Beamten aus Pennsylvania als' sexuell gewalttätiges Raubtier 'bezeichnet zu werden, war der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken gebrochen hat', sagte ein Insider. 'Er hat es komplett verloren. Er hat sich in seinem Zimmer versteckt und stellt sich vor, dass er von seinem toten Sohn Ennis begleitet wird. '



Ennis, Cosbys einziger Sohn, war 27 Jahre alt, als er bei einem versuchten Raubüberfall auf einer Autobahnrampe in Los Angeles erschossen wurde, als er versuchte, einen platten Reifen zu wechseln. Er ist zusammen mit seiner Schwester Ensa begraben, die Anfang dieses Jahres gestorben ist.

Schockierte Insider enthüllten den Comic kann im Haus mit Gesprächen mit Ennis gehört werden als ob er genau bei ihm wäre.



'Er bestellt zwei Mahlzeiten und lässt sie auf das Zimmer schicken, damit er und Ennis essen können', enthüllte die Quelle. 'Anfang dieses Jahres feierte er Ennis 'Geburtstag! Er beschloss, eine große Party zu veranstalten - nur für die beiden!''

Laut der Quelle brachte Cosby „Geschenke mit - ein Hemd und eine Krawatte - und die Leute hörten, wie er sagte:‚ Sohn, du wirst graben, was ich für dich habe. Schau dir das an ', als würde Ennis neben ihm sitzen.'

Insider sagten auch, Cosby sei unter dem zunehmenden Stress seines bevorstehenden Urteils am 24. September zusammengebrochen.



Der verdorbene Perverse, einst bekannt als Amerikas Vater, muss bis zu 30 Jahre hinter Gittern wegen Drogenmissbrauchs und sexuellen Missbrauchs sitzen Andrea Constand im Jahr 2004 - gleichzeitig Cheltenham, Pennsylvania, Anwesen, auf dem er jetzt unter Hausarrest steht.

Während eines imaginären Gesprächs mit seinem ermordeten Sohn berichteten Quellen, Cosby habe sich beschwert, Camille habe ihn 'wie einen Verbrecher behandelt'.

'Es ist erstaunlich', sagte die Quelle. 'Er gibt Ennis 'Mutter die Schuld und beschwert sich bei ihm über sie.'

Die Quelle bemerkte, dass diese bizarren Gespräche zu einem täglichen Ereignis geworden sind, da der beschämte Entertainer weiterhin den Kontakt zur Realität verliert, und fügte hinzu: 'Jeder glaubt, dass er in eine Psychiatrie gebracht werden muss, wenn er ins Gefängnis gebracht wird!'

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Senden Sie eine E-Mail an tips@radaronline.com oder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter (866) ON-RADAR (667-2327) an.