Todd & Julie Chrisley versuchen, Tennessee Mansion für 4,9 Mio. USD inmitten eines Steuerhinterziehungsskandals zu verkaufen

Odd & Julie Chrisley Versuch, Tennessee Mansion für 4,9 Mio. USD inmitten eines Steuerhinterziehungsskandals zu verkaufenOdd & Julie Chrisley Versuch, Tennessee Mansion für 4,9 Mio. USD inmitten eines Steuerhinterziehungsskandals zu verkaufen Fotokredit: GoogleEarth; Shutterstock (2)

Knapp bei Kasse?

Todd und Julie Chrisley versuchen, ihre Villa in Tennessee für satte 4,9 Millionen Dollar zu verkaufen Steuerhinterziehungsskandal, spiceend.com kann exklusiv enthüllen.



Das Reality-Star-Paar brachte das Haus mit 6 Schlafzimmern und 10 Badezimmern auf den Markt, kurz nachdem Todd in einem Instagram-Post bekannt gegeben hatte, dass er und seine Frau Julie glauben, dass sie in einer bevorstehenden Anklageschrift des Bundes genannt werden.



'Designer-Meisterwerk!' Die Auflistung auf Zillow sagt über die 13.279 m² große Mega-Villa aus.

Laut dem Standort wurde das Haus komplett renoviert und mit erstklassigen Oberflächen versehen, einschließlich eines exquisiten formalen Speisesaals mit handbemalten Gracie-Tapeten sowie einer wunderschönen Studie mit rauchender Eiche und maßgefertigten Oberflächen.



Das Traumhaus von Todd und Julie bietet auch eine professionelle Kochküche mit zwei Subzero-Kühl- und Gefrierschränken und einen einzigartigen Indoor-Sportplatz!

Das Paar hat die Immobilie erst vor vier Monaten im April gekauft, aber sie hat sie bereits auf den Markt gebracht, da Quellen Radar exklusiv mitteilen, dass das Paar 'Bargeld braucht!'

Die Leser wissen am Montag, dem 12. August, dass Todd in den sozialen Medien sagte, er glaube, dass er und seine Frau in einer bevorstehenden Anklageschrift wegen Steuerhinterziehung genannt werden, und beschuldigte einen ehemaligen „vertrauenswürdigen Mitarbeiter“, der US-Staatsanwaltschaft „falsche Dokumente“ zur Verfügung gestellt zu haben ”Um im Fall gegen die zu helfen Chrisley weiß es am besten Sterne.



'Ich habe noch nie öffentlich darüber gesprochen, aber seit sieben Jahren hängt eine Wolke über Julie, mir und unserer gesamten Familie', begann der Beitrag. 'Alles begann im Jahr 2012, als wir entdeckten, dass ein vertrauenswürdiger Mitarbeiter von uns viel von uns gestohlen hatte.'

Obwohl die US-Staatsanwaltschaft für Atlanta eine Untersuchung nicht bestätigen würde, behauptete Todd, es gehe darum, 'falsche Dokumente zu erstellen, unsere Unterschriften zu fälschen und anderen Mitarbeitern mit Gewalt zu drohen, wenn sie etwas sagten'.

'Unnötig zu erwähnen, dass wir den Kerl gefeuert und vor Gericht gebracht haben - und dann begannen die wirklichen Probleme', behauptete er. 'Um sich zu rächen, brachte er ein paar seiner falschen Dokumente zur US-Staatsanwaltschaft und sagte ihnen, wir hätten alle Arten von Finanzverbrechen begangen, wie Steuerhinterziehung und Bankbetrug. Das hat ihre Aufmerksamkeit in Ordnung gebracht, aber als wir die Gelegenheit hatten zu erklären, wer er war und was er uns angetan hatte, stellten sie fest, dass alles ein Haufen Unsinn war und schickten ihn auf seinen Weg. '

Er behauptete dann, der Ex-Angestellte habe 'eine andere Gruppe' von Ermittlern überredet, den Fall erneut zu eröffnen und ihm Immunität vor Strafverfolgung wegen seiner eigenen Verbrechen zu gewähren.

'Infolgedessen werden Julie und ich später in dieser Woche in einer Anklageschrift des Bundes genannt, in der wir wegen Steuerhinterziehung und wahrscheinlich auch einer Reihe anderer Finanzverbrechen angeklagt werden', sagte er.

'Ich erzähle dir das alles jetzt, weil wir nichts zu verbergen haben und nichts getan haben, wofür wir uns schämen müssen. Wir wissen nicht nur, dass wir nichts falsch gemacht haben, sondern wir haben auch eine Menge harter Beweise und eine Reihe bestätigender Zeugen, die dies beweisen “, schloss er.