Selbstmord oder Mord? Marilyn Monroes Todesszene wurde 'inszeniert', enthüllt Podcast

Marilyn MonroeMarilyn Monroe Fotokredit: Shutterstock

Hat Marilyn Monroe Selbstmord begehen oder wurde sie ermordet? Eine schockierende neue Folge von 'Die Tötung von Marilyn Monroe' Der Podcast enthüllt erschreckende Details, die zeigen, dass der tragische Tatort der Hollywood-Ikone inszeniert erschien.

Monroes lebloser Körper wurde am 5. August 1962 in ihrem Haus in Brentwood, Kalifornien, nackt und von leeren Tablettenfläschchen umgeben gefunden. Während Monroes Tod vom Coroner-Büro des Los Angeles County kontrovers als „möglicher Selbstmord“ eingestuft wurde, behaupten die Ermittler in Episode 8 von 'The Killing of Marilyn Monroe', dass die Todesszene mit Inkonsistenzen und fehlerhaften Beweisen gekennzeichnet war.



'Sergeant Clemmons von der Los Angeles Police Department war der erste, der bei Marilyn Monroe ankam. Er war etwas skeptisch “, sagte der Autor Fabelhafter Gabriel behauptet.



Officer Clemmons behauptete, Monroes Schlafzimmer 'sah aus wie inszeniert', fuhr Gabriel fort.

Der Sergeant behauptete weiter, dass Monroes Haushälterin Eunice Murray am Morgen ihres Todes auf mysteriöse Weise damit begann, Monroes Bettwäsche zu waschen.



'[Clemmons] sagte später:' Ich hatte das unheimliche Gefühl, auf einen Mord gestoßen zu sein. Es war offensichtlich, dass einige Vertuschungen Stunden vor unserem Anruf begonnen hatten, '' Biograph Danforth Prince aufgedeckt.

Monroes Schlafzimmer und Haus wurde nie als Tatort markiert, was sich als einer der größten Fehler des Todes der Schauspielerin herausstellte, behaupteten Experten in der Folge.

Ermittler Becky Altringer, die Monroes Tod von sich aus untersuchte, interviewte die Publizistin der Schauspielerin, Patricia Newcomb. Altringer kam zu dem Schluss, dass der Tatort bei Monroe immer noch 'keinen Sinn ergibt'.



Eine Hauptursache für Verwirrung war, dass Monroes Körper verletzt war, was zu Bedenken führte, dass die Etwas muss geben Star wehrte sich gegen Angreifer, anstatt sich das Leben zu nehmen.

Wie Radar-Leser sich erinnern, war Monroe bei engen Freunden für seine Herstellung bekannt mehrere Selbstmordversuche, in dem sie immer 'einen Brief schrieb', sagte Altringer. In der Nacht des 4. August 1962 wurde jedoch nie ein Abschiedsbrief gefunden, schloss der Podcast.

Darüber hinaus wies Gabriel darauf hin, dass 'kein Glas' Wasser am Tatort vorhanden war, damit Monroe Tabletten einnehmen konnte.

'Pillen waren verstreut, aber es wurde kein Trinkglas entdeckt, nicht einmal im Badezimmer, das zum Zeitpunkt des Mordes kein fließendes Wasser hatte', fügte Prince hinzu.

Monroe wurde auch ohne Kleidungsstücke gefunden, was gegen ihre nächtliche Routine verstieß, einen BH zu tragen, wenn sie schlief. Monroes Tatort war weiterhin von Unstimmigkeiten geplagt, die auf widersprüchlichen Aussagen ihrer Haushälterin beruhten.

'Eunice sagte aus, dass Marilyn sich in ihr Schlafzimmer eingeschlossen hatte, aber es gab kein Schloss an der Tür', behauptete Prince.

Tage später wurde Monroe auf dem Westwood Village Memorial Park Cemetery in Los Angeles beigesetzt. Trotz ihrer turbulenten Angelegenheiten mit der PräsidentinJohn F. Kennedy und Bobby Kennedy, der Mann, der plante ihr Denkmal war kein anderer als ihr treuer Ex-Mann, Joe DiMaggio.

DiMaggio behauptete, dass es die Kennedys waren, die für Monroes Abwärtsspirale verantwortlich waren.

'Das hat nichts damit zu tun, sie getötet zu haben', sagte der Biograf Jerome Charyn erklärt. 'Es ist nur so, dass [DiMaggio] das Gefühl hatte, dass sie sie ausgenutzt haben und er würde ihnen nicht erlauben, an ihrer Beerdigung teilzunehmen, noch würde er es erlauben Frank Sinatra. '

Wie Radar-Leser wissen, war Sinatra eine Woche vor Monroes Tod Teil eines Setups, das dazu führte, dass sie es war unter Drogen gesetzt und sexuell angegriffen.

Weitere mysteriöse Details zu Monroes umstrittenem Tod finden Sie unter 'Die Tötung von Marilyn Monroe' Podcast jede Woche. Es kann überall dort heruntergeladen und gestreamt werden, wo Podcasts verfügbar sind.