Immer noch in Trauer: Hugh Hefners Witwe zollt am 2. Jahrestag seines Todes Tribut

Crystal Hefner, der mit Hugh Hefner Witwe sitzt, zollt Tribut am 2. Jahrestag seines TodesCrystal Hefner, der mit Hugh Hefner Witwe sitzt, zollt Tribut am 2. Jahrestag seines Todes Fotokredit: Shutterstock

Zwei Jahre auf den Tag seit seinem Tod,Hugh HefnerWitwe,Kristall Hefnererinnert sich an den Playboy-Gründer und das Symbol.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich vermisse dich heute seit zwei Jahren ️



Ein Beitrag von geteilt Kristall Hefner (@crystalhefner) am 27. September 2019 um 11:03 Uhr PDT



„Ich vermisse dich heute seit zwei Jahren ️“ Crystal, 33, auf Instagram geteilt am Freitag, den 27. September 2019. Eine Reihe von Fotos des Paares begleitete ihre herzliche Botschaft.

Wie spiceend.com-Leser wissen, Hugh starb an diesem Datum vor zwei Jahren im Alter von 91 Jahren.



Die oft im Pyjama gekleidete Legende, die 1953 erstmals das Männermagazin veröffentlichte, 'verstarb heute friedlich aus natürlichen Gründen in seinem Haus, The Playboy Mansion, umgeben von Angehörigen', sagte Playboy-SprecherinTeri Thomersonsagte Radar zu der Zeit.

Hef und Crystal, der im Dezember 2009 der Playboy-Playmate des Monats war, begannen nicht lange nach seinen früheren Freundinnen, dem Trio The Girls Next Door vonHolly Madison,Bridget MarquardtundKendra Wilkinson, ausgezogen. Das Paar heiratete am 31. Dezember 2012 und blieb bis zu seinem Tod zusammen.

Kurz nach seinem Tod erhielt Radar die Playboy-Mogule Totenscheinund enthüllte, dass er an einer Kombination aus E. coli und Septikämie und Herzstillstand starb. In seinem Zertifikat steht, dass sein E. coli „sehr resistent gegen Antibiotika“ war.



Er war beigesetzt neben der blonden Bombe Marilyn Monroe, der erste Playmate im Westwood Village Memorial Park in Los Angeles. Hef kaufte das Grundstück neben Marilyn 1992 für 75.000 US-Dollar und behauptete, es sei seine ideale Ruhestätte.

Für ihren Teil war Crystal belohnt für ihre Treueund blieb fünf Millionen Dollar und ein verschwenderisches Haus mit vier Schlafzimmern und fünf Bädern mit einem Infinity-Pool in den Hollywood Hills.

„Mein Vater lebte ein außergewöhnliches und wirkungsvolles Leben als Medien- und Kulturpionier und eine führende Stimme hinter einigen der bedeutendsten sozialen und kulturellen Bewegungen unserer Zeit, die sich für Redefreiheit, Bürgerrechte und sexuelle Freiheit einsetzten“, so der Chief Creative Officer von Playboy EnterprisesCooper Hefnersagte zum Zeitpunkt des Todes ihres Vaters. 'Er definierte einen Lebensstil und ein Ethos, die das Herzstück der Marke Playboy bilden, einer der bekanntesten und nachhaltigsten in der Geschichte.'