Die Familie des Playboy-Modells verklagt Ex-NFL-Star Shawne Merriman wegen Überdosierung der Tochter

NFL-Star Shawne Merriman wegen Überdosis Kimberly Fattorini verklagtNFL-Star Shawne Merriman wegen Überdosis Kimberly Fattorini verklagt Fotokredit: Getty

Die Eltern eines verstorbenen Playboy-Mitarbeiters haben behauptet, dass ein ehemaliger NFL-Star am Tod ihrer Tochter beteiligt war, und ergreifen jetzt rechtliche Schritte.

WieDie Explosionberichtet, die Familie vonKimberly Fattorini hat eine Klage gegen eingereichtShawne Merrimanund andere nach ihrem tragischen Tod am 21. Juli 2017.



Die 30-jährige, die als Casting-Mitarbeiterin für den Playboy arbeitete, wurde in ihrem Haus in Hollywood als nicht ansprechbar entdeckt. Eine Autopsie ergab später, dass es kein schlechtes Spiel gab und Kimberly starb an einer Überdosis Alkohol, Kokain und der Clubdroge GH.



Etwa zwei Jahre nach dem Tod ihrer Tochter Deannund Ferdinand Fattorini Ich habe Merriman und einen Nachtclub verklagt und sie beschuldigt, Kimberly vor ihrem Tod unter Drogen gesetzt und möglicherweise angegriffen zu haben.

Wie in der Klage gelesen, lud ein Veranstalter, der in einem Nachtclub Gastgeber war, sie zu der Veranstaltung ein, bei der sie Alkohol trank und mit Freunden feierte, bevor sie zu ihm nach Hause zurückkehrte und Kokain konsumierte.



Der Promoter wollte angeblich Sex mit einer der Frauen haben und kontaktierte Merriman per SMS, um die anderen Frauen zu beschäftigen.

Dem Bericht zufolge wird in der Klage behauptet, dass der Ex-NFL-Spieler schließlich zwischen 8:30 und 9:00 Uhr mit „einer Art Flasche“ kam, die „mit einer Flüssigkeit gefüllt“ war.

Weitere von Fattorinis Familie erhaltene Texte zeigen angeblich, dass Kimberly dem Promoter eine SMS geschrieben hat, kurz nachdem sie den Verdacht hatte, dass 'G', allgemein als 'Club- oder Dattelvergewaltigungsdroge' bezeichnet, in ihrem Getränk war.



'Du Freund, nur arm[sic]halbes G in meinem Getränk “, schrieb sie.

Wie in dem Bericht angegeben, wird in der Klage behauptet, Kimberly habe sich wieder von Merriman und einem Freund getrennt, wurde jedoch gegen 15.16 Uhr als nicht ansprechbar befunden, was zu einem Notruf führte.

Es wurde später zum Zeitpunkt des Anrufs behauptet, der Fußballspieler wollte nicht, dass bekannt wurde, dass er anwesend war, weil er 'sehr besorgt über die Medienaufmerksamkeit war, die der Vorfall hervorrufen könnte, da er eine Berühmtheit war'. Er ging, bevor Rettungskräfte eintreffen konnten, behauptet die Klage laut Bericht.

Wie berichtet, behauptet die Klage, als die Antwortenden auftauchten, entdeckten sie den Casting-Mitarbeiter bei einem scheinbar hastigen Versuch, sie anzuziehen. Sie hatte ihren 'halbnackten mit geöffneten und aufgeknöpften Jeans', einen verdrehten BH, blaue Flecken am Bein und 'blaue Lippen'.

Ein Test auf sexuelle Übergriffe wurde angefordert, aber die Beamten behaupteten, es sei unmöglich, eine ordnungsgemäße Durchführung durchzuführen, da die Autopsie bereits durchgeführt wurde.

Die Familie Fattorini bemüht sich um Schadensersatz für den Verlust der „Liebe“ ihrer Tochter.
„Ab sofort wissen Shawne und sein Anwalt nicht, dass er in einem Rechtsstreit genannt wird. Diese angebliche Klage ist unbegründet. Shawne hat vor mehr als zwei Jahren an einer After-Party teilgenommen, bei der eine junge Frau leider überdosiert hat “, sagte ein Vertreter von Merriman gegenüber einer Website.

Er fuhr fort. “Die Polizei untersuchte gründlich und stellte fest, dass Shawne keinerlei Fehler begangen hatte. Die Tatsache, dass sie dies jetzt, zwei Jahre später, zur Sprache bringen, zeigt, dass diese Anschuldigungen unbegründet sind. “

Wie die Leser wissen, hat Merriman ein Faible für Playboy-Modelle. Radar ausschließlich gemeldetKendra Wilkinsondatiert der Ex-NFL-Star, bevor sie heirateteHank Baskett.

Der ehemalige San Diego Charger machte auch Schlagzeilen für seine giftige Beziehung zuTila Tequila. Im Jahr 2009 reichte der Reality-Fernsehstar eine Klagegegen Merriman, der ihn der Batterie und der falschen Inhaftierung beschuldigt.

In der Klage behauptete sie, er erstickt sie und warf sie während eines Streits nieder, den sie hatten. Es enthielt angeblich Fotos ihrer blauen Flecken sowie Fotos, die die Unterschiede in Höhe und Körperbau sichtbar machten. Tequila beschuldigte ihn auch, Drogen missbraucht und sie gedemütigt zu haben, weil sie bisexuell war. Die Klage wurde später beigelegt.