OITNBs Taryn Manning behauptet, sie sei nach einem bizarren Post auf ihrem Instagram gehackt worden

Taryn Manning NahaufnahmeTaryn Manning Nahaufnahme Fotokredit: Getty Images

Schauspielerin Taryn Manning behauptet, ihr Instagram-Account sei gehackt worden, nachdem sie anscheinend behauptet hatte, sie sei Orange ist das neue Schwarz Co-Stars 'interessieren sich nicht für mich.'

Nur einen Tag nach der Premiere der letzten Staffel der erfolgreichen Netflix-Gefängnisserie schien der 40-jährige Manning am Samstag, dem 27. Juli, in einem langen Instagram-Post zu schreiben: „kein einziger Darsteller kümmert sich um mich “und die„ Show hat mich mehr verletzt als alles andere in meinem Leben. “



Die Überschrift in Mannings Bericht bezog sich zuerst auf Menschenhandel und Rassismus und schien dann zu behaupten, dass ihr „Leben einer kriminell kranken Kriminellen gestohlen wurde“, und fügte hinzu: „Niemand möchte helfen, deshalb möchte ich lernen, wie man etwas bewirkt . ”

'Diese Show hat mich mehr verletzt als alles andere in meinem Leben, und wenn ich das tun muss, um das voranzutreiben, wofür ich stehe, werde ich es tun', fuhr der Beitrag fort. „Ich muss mich äußern, bevor mir etwas passiert. F - Ruhm! Diese Show hat Menschen verletzt. Du wirst es nie wirklich wissen, aber viele wurden verletzt! “

Auf Instagram heißt es auch: „Ich muss nie wieder in dieser Stadt arbeiten. Ich wurde von allen wegen eines Rückgrats fallen gelassen. Ich wurde fallen gelassen, weil eine Person mich täglich terrorisiert und sie auch. Also mein Team, sie wenden sich einfach ab. Wie ein Autounfall. Gummihals, aber nicht helfen. F - Showbiz. Eine Schande.'



Die Bildunterschrift endete mit: „Kein Darsteller kümmert sich um mich. Schau nur.'

Aber am Sonntagmorgen, 28. Juli, Manning hat ein Instagram gepostet Foto von OITNB und sagte den Fans in der Bildunterschrift: „Mein Account wurde so episch gehackt. Ich bin wieder da und es tut mir leid. “

Bisher hat sie nicht weiter erklärt.



In einem anderen Beitrag Anfang dieser Woche gab Manning jedoch zu, dass sie den roten Teppich der Premiere der letzten Staffel der Show am Donnerstag verpasst hatte.

Manning erklärte dann, dass sie vor Angst 'gelähmt' sei, nachdem sie 'von Cyberkriminellen terrorisiert' worden sei.

Zu dieser Zeit sagte sie zu Besetzung und Crew: „Ich liebe euch alle so sehr. Ich wünsche Ihnen allen heute Abend eine großartige Premiere. Ich vermisse Sie alle so sehr. Ich wünschte, ich könnte dort sein. Unglückliche unkontrollierbare Umstände, bei denen niemand helfen konnte, haben es so gemacht. Wenn jemand um Hilfe von jemandem schreit, der hinter deinem Leben und deiner Seele her ist. Hör bitte zu. Niemand hat es verdient, dass eine andere Person ihr Leben im Alleingang ruiniert, bis sie gelähmt ist und niemals in Angst geht. “

Nach dem ungeraden Beitrag auf ihrem IG-Konto an diesem Wochenende hat Manning's OITNB Castmate Lori Petty kommentierte und schrieb neben drei Herz-Emojis: „Hey. Ich liebe dich.'

Manning antwortete anscheinend: „Danke, ich weiß, dass du es tust. Und ich liebe dich. Ich gebe alles auf, um darüber zu sprechen, wie schrecklich diese Karriere ist und wie schrecklich wir behandelt werden. Wie ich nie wusste, ob ich zurückkommen würde, hatte ich sieben optionale Jahreszeiten. Wie ich nicht einmal wusste, wie ich mein Leben planen, etwas organisieren sollte, weil alles ein Geheimnis war. Selbstbedienende Bullen - für jede kranke Agenda. Wie einige der liebsten Charaktere einfach nicht mehr da waren. Meine Freunde. F - diese Show. Diese Show hat mich so sehr verletzt. “

Im Jahr 2014 wurde Manning, auch bekannt als Pennsatucky Doggett, weitergeführt OITNB, erhob Anklage wegen Stalking gegen gal pal und ehemaligen Mitbewohner Jeanine Heller und erhielt einen Schutzbefehl. Aber Radar enthüllte später ausschließlich diese Anklagen per Plädoyer entlassen.

Heller erhielt daraufhin angeblich ihre eigene einstweilige Verfügung gegen Manning Morddrohungen erhalten!

'Es war wirklich traumatisch für mich und meine Familie', sagte Heller damals zu Radar.

Heller bestand auch nach dem Drama darauf: „Ich habe Taryn nie verfolgt. Ich habe Taryn nie belästigt. Wie ich schon sagte, es ging hin und her zu streiten, um ihre Sachen von meinem Platz zu holen. Ich habe ihr nie gedroht oder etwas Wütendes gesagt. Aber was ich erhalten habe, war schockierend. “