O.J. Simpson 'scherzte' über Nicole Brown Stunden vor ihrem Tod, behauptet Playboy Model

O.J. Simpson O.J. Simpson Fotokredit: Getty Images (3)

O.J. Simpson scherzte über seine gescheiterte Beziehung zu Nicole Brown Nur wenige Stunden bevor sie 1994 brutal ermordet wurde, behauptete ein ehemaliges Playboy-Model, das mit dem einstigen Mordverdächtigen sprach, exklusiv gegenüber spiceend.com.

Traci Adell ist bekannt für das berüchtigte 45-minütige Gespräch, das sie am 12. Juni 1994 mit dem beschämten NFL-Star geführt hat. Weniger als acht Stunden später haben Simpsons Ex-Frau Nicole Brown und ihre Freundin Ron Goldmanwurden tot in einer Blutlache vor ihrer Wohnung in Brentwood, Los Angeles, gefunden.



Jetzt, 25 Jahre später, behauptete Adell in einem exklusiven Interview mit Radar, Simpson habe sich während des unheimlichen Telefonats, das sie in derselben Nacht, in der sein Ex getötet wurde, mit ihm übermütig verhalten habe, übermütig verhalten.



'Er hat einen kleinen Witz darüber gemacht, dass ich nicht sein typischer Typ bin', sagte das 5-Fuß-11-Zoll-Centerfold-Modell zu Radar. 'Er sagte, er sei mit Blondinen ausgegangen und sagte:' Ich denke, das hat für mich nicht geklappt. '

Adell behauptete, dass Simpson, jetzt 72, erschreckend hinzufügte: 'Ich habe genug, ich habe mein Leben gelebt. Ich habe Dinge getan, die die meisten Menschen in hundert Leben nicht tun konnten. '



Simpson wollte das frühere Modell im Juni 1994 kennenlernen, behauptete sie. Er war angeblich auf der Suche nach einer neuen Frau und bekam ihre Nummer durch ihren gegenseitig handelnden Kumpel, Kato Kaelin. Während Adell und Simpson angeblich datiert waren, behauptete sie, die beiden sprachen nur während dieses einen Telefonats. Schon damals hatte Adell das Gefühl, nicht der Richtige für sie zu sein.

'Die Wahrheit ist, dass ich ihn als sehr arrogant empfand und nicht daran interessiert gewesen wäre, ihn zu treffen, aber ich hätte nie erwartet, dass sich die Ereignisse so entwickeln würden', erklärte sie.

Wie Radar-Leser wissen, wurde Simpson von den grausamen Morden an seiner Ex-Frau und Goldman am 12. Juni 1994 freigesprochen. Später wurde er 2008 wegen bewaffneten Raubüberfalls verurteilt und verbüßte neun Jahre in einem Gefängnis in Nevada, bevor er inhaftiert wurde auf Bewährung freigelassen im Jahr 2017.



Adell erzählte Radar, dass sie es seit diesem schicksalhaften Telefongespräch geschafft habe, weiterzumachen. Seitdem hat sie eine Karriere in der Ausbildung begonnen, nachdem sie das Modellieren und Schauspielern aufgegeben hat.

„Es ist surreal, dass es passiert ist vor 25 Jahren und die Familien der Opfer tun mir so leid “, fuhr sie fort. 'Es gibt so viele Theorien darüber, was in dieser Nacht tatsächlich passiert ist, und die Wahrheit wird möglicherweise nie enthüllt.'

Wie Radar-Leser wissen, ist Simpson kürzlich Twitter beigetreten und wurde schnell beschuldigt gewalttätige Drohungen machen auf der Social-Media-Plattform.

'Ich bin nicht überrascht', sagte Adell über Simpsons neue Online-Präsenz. 'Er liebt Aufmerksamkeit und das wird sich nie ändern.'