O.J. Simpson ist unschuldig an Mord, laut neuem Dokumentarfilm Wer hat Nicole getötet?

O.J. Simpson ist unschuldig an Mord, laut neuem Dokumentarfilm Wer hat Nicole getötet?O.J. Simpson ist unschuldig an Mord, laut neuem Dokumentarfilm Wer hat Nicole getötet? Fotokredit: Shutterstock

O.J. Simpson wurde für die Morde an Nicole Brown Simpson und Ron Goldman verantwortlich gemacht - laut einem explosiven neuen Dokumentarfilm seines ehemaligen Managers Norman Pardo.

Der explosive neue Dokumentarfilm Wer hat Nicole getötet? enthält Nie zuvor gesehenes Filmmaterial von O.J., Massen neuer Details und Beweise einer radikalen Theorie, von der Pardo behauptet, dass sie O.J. weg von der Szene der blutigen Morde von 1994 und nennt stattdessen einen Serienmörder als den wahren Schuldigen.



In Who Killed Nicole, das am 1. Oktober in Nashville Premiere hatte, behauptet Pardo, Ron Goldman sei von einem Mann namens Glen Rogers, der sich mit Nicole angefreundet hatte, brutal ermordet worden.



Der fast zweistündige Dokumentarfilm unter der Regie von Kyle Saylors und co-produziert von Kenny Saylorsbehauptet auch, dass Ron und Nicole nicht gleichzeitig mit den vorgestellten Staatsanwälten getötet wurden, sondern beide von Rogers im Abstand von ein oder zwei Stunden ermordet wurden.

Pardo behauptet, O.J. wurde frustriert und wütend auf seine Ex-Frau, die sich 1992 von ihm scheiden ließ, und machte Vorwürfe, dass Nicole Drogen handelte und Prostituierte in ihr Haus in Los Angeles brachte, wo ihre beiden Kinder bei ihr lebten.



In angeblichen Gefängniskorrespondenzen zwischen Pardo und Rogers gestand der Serienmörder, in den späten Stunden des 12. Juni 1994 sowohl Nicole als auch Ron am Bundy Drive nach Hause getötet zu haben. In dem Film sagte Pardo, O.J. und Rogers näherte sich Ron Goldman, 'um zu versuchen, ihn zu bedrohen und zu erschrecken', aber O.J. 'Rannte wie ein Baby von dort weg', als Goldman anfing, sich zu wehren.

Während der Auseinandersetzung hat O.J. wurde an seinem Finger geschnitten, bevor er weglief, und Rogers musste Goldman wiederholt erstechen, bis er starb.

Pardo behauptet, Rogers habe Nicole angerufen, um sie wegen eines möglichen Drogendeals zu treffen - und sie auch erstochen.



In einer weiteren überraschenden Enthüllung behauptet Pardo, der langjährige Freund von O.J., Robert Kardashian, habe das Ganze orchestriert und versucht, O.J. für die Verbrechen, um sich an ihm zu rächen mit seiner Frau schlafenKris Kardashian.

In Gerichtsdokumenten von Pardo erhielt ein Mann William Dein behauptete, er habe sich mit O.J., seiner damaligen Freundin, getroffen, Paula Barbieri und Robert Kardashian in einem Club im Jahr 1993.

Kardashian dann angeblich schlüpfte ein Schema Nicole zu töten und O.J. zu rahmen, behauptete Pardo.

Kardashian bot Wasz $ 15.000 an, 'Wenn er Nicole mit einer Kugel vom Kaliber .25 am Kopf töten würde', und wies Wasz an, Barbieris Auto zu stehlen, um den Treffer zu begehen.

Wasz wurde jedoch verhaftet, bevor er den Treffer ausführen konnte, und Kardashian fand dann Rogers, um den Plan auszuführen, behauptet Pardo.

Das Ganze explodierte jedoch in Kardashians Gesicht, als O.J. wurde im Oktober 1995 sensationell vom Doppelmord freigesprochen. Während des Prozesses hatte Kardashian als einer der Anwälte von O.J. gehandelt.

'Am Ende des Prozesses ... als sie sagten' Nicht schuldig 'und alle an dem Prozess jubelten ... waren alle außer Robert aufgeregt', sagte Pardo. 'Er war der einzige, der in die Kamera sah und sagte:' Ich kann nicht glauben, dass er damit durchgekommen ist. '

O.J. Simpson ist derzeit frei und lebt in Las Vegas, Nevada.

Who Killed Nicole ist jetzt per Video on Demand über die Website verfügbar whokillednicole.com.