Nicole Kidman sagt, dass Kinder mit Ex Tom Cruise Scientology über sich entschieden haben

Nicole Kidman Scientology Rift mit Tom Cruise KidsNicole Kidman Scientology Rift mit Tom Cruise Kids Fotokredit: Coleman-Rayner (2); Shutterstock (2)

Nicole Kidman hat gesagt, dass die beiden erwachsenen Kinder sie mit Ex-Mann adoptiert hat Tom Cruise wählte Scientology gegenüber Die Sonne am Sonntag. Aber die 52-jährige Schauspielerin versucht, die Kluft zu reparieren Isabella, 26 und Connor, 24. Der Stieglitz-Star hat zugegeben, dass sie sich von ihrer Tochter und ihrem Sohn getrennt hat, nachdem sie ihrem Vater in die umstrittene Scientology-Kirche gefolgt waren.

Kidman sagte einem Interviewer: „Bei Mutterschaft geht es um die Reise. Es wird unglaubliche Gipfel und Täler geben, egal ob Sie eine Adoptivmutter oder eine leibliche Mutter sind. Was ein Kind braucht, ist Liebe. „Sie haben sich entschieden, Scientologen zu sein. Es ist unsere Aufgabe als Eltern, immer bedingungslose Liebe anzubieten. '



Gerüchten zufolge wurde Kidman von Connors Hochzeit mit seiner Verlobten ausgeschlossen Silvia, Leiter des italienischen Zweigs der Scientology-Kirche. Sie soll auch weit entfernt von Isabella sein, die vor zwei Jahren verheiratet und in ein bescheidenes Londoner Haus gezogen ist. Aber der Cold Mountain Star, der auch zwei Töchter mit dem zweiten Ehemann hat Keith urban meinte: 'Es geht um nichts anderes als' Ich bin hier, um dich zu lieben und zu unterstützen. '



Kidman sagte, sie habe Superstar Cruise „aus Liebe“ geheiratet, nachdem sie sich 1989 während des gemeinsamen Films Days of Thunder kennengelernt hatten. Sie waren von 1990 bis 2001 Ehemann und Ehefrau. Kidman erinnerte sich an ihre Werbung für Cruise und sagte: „Er hat mich umgehauen . Ich habe mich verrückt verliebt. Und wie es passiert, mein ganzer Plan in Bezug auf das, was ich für mein Leben wollte, sagte ich: „Vergiss es. Das ist es. “Ich war bereitwillig davon verzehrt. 'Ich treffe immer Entscheidungen für die Liebe und alles musste dazu passen.'

War es zu viel, zu früh? Kidman sagte, sie sei 23 Jahre alt, als sie mit Cruise zusammen war: „So jung. Ich schaue jetzt zurück und frage mich: 'Was?' Ich hatte zwei Kinder, als ich 27 war und seit vier Jahren verheiratet war. Aber genau das wollte ich. ' Sie adoptierten Isabella und Connor, aber ihre Ehe verlief reibungslos. Die Kinder entschieden sich, bei ihrem Vater zu bleiben und in seine berühmten Scientology-Fußstapfen zu treten. Isabella ist zu einem sogenannten Aushängeschild der Kirche geworden, das in einer Anzeige erscheint und sagt, sie habe „ihr Leben gerettet“.



In einer E-Mail an Scientologen im März veröffentlichte Isabella ein Bild von sich selbst, das mit der Nachricht lächelte: Wir alle müssen dies tun. Sie schrieb auch in dem Schreiben, 'Danke an meinen Vater für alles.'Connor lebt Berichten zufolge in The Sandcastle, einem Luxus-Anwesen in Clearwater, Florida, das Scientology gehört.

spiceend.com erfuhr, dass ein ehemaliges Mitglied der Kirche behauptete, Connor sei es gepflegt werden als Scientology 'goldener Junge'. In einem kürzlich durchgeführten Interview schien Kidman nicht einmal zu wissen, wo Connor lebte. Kidman heiratete 2006 die Country-Sängerin Urban (51) und sie leben in Nashville mit den Töchtern Sunday Rose (11) und Faith Margaret (8).

Sie sagte, Mutterschaft habe ihr Leben 'ganz' gemacht. In einem anderen Interview sagte Kidman: „Bei der Elternschaft geht es darum, zu lernen, wer sie sind, und sie nicht zu dem zu machen, was Sie wollen - sie sollen ihren Weg finden und sie dann unterstützen. Es ist streng. Du schaust ständig auf dich selbst, also stellst du diese Erwartungen nicht an ein Kind. '