Nick Carter verurteilt Bruder Aaron mit einstweiliger Verfügung, nachdem er angeblich beabsichtigt hat, eine schwangere Frau zu töten

Nick Carter Split sieht wütend auf Bruder Aaron aus, nachdem er eine einstweilige Verfügung eingereicht hatNick Carter Split sieht wütend auf Bruder Aaron aus, nachdem er eine einstweilige Verfügung eingereicht hat Fotokredit: Shutterstock (2)

Nick Carter reichte eine einstweilige Verfügung gegen seinen besorgten Bruder ein Aaron Carter nachdem er angeblich 'Gedanken und Absichten hatte, die schwangere Frau und das ungeborene Kind der Sängerin zu töten'.

'Nach sorgfältiger Überlegung bedauern meine Schwester Angel und ich, dass wir heute eine einstweilige Verfügung gegen unseren Bruder Aaron beantragen mussten', begann Nick in einer Erklärung auf seinem Twitter-Account.



Der ehemalige Star der Backstreet Boys erklärte, warum er gegen seinen jüngsten Bruder solche Maßnahmen ergriffen habe. 'Angesichts des zunehmend alarmierenden Verhaltens von Aaron und seines jüngsten Geständnisses, dass er Gedanken und Absichten hat, meine schwangere Frau und mein ungeborenes Kind zu töten, blieb uns keine andere Wahl, als alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um uns und unsere Familie zu schützen.'



'Wir lieben unseren Bruder und hoffen wirklich, dass er die richtige Behandlung erhält, die er braucht, bevor er oder jemand anderes Schaden nimmt', vervollständigte er die Erklärung neben den Hashtags '#mentalhealth #guncontrolnow #gunconrol'.

Uns wöchentlich bestätigte die Nachricht über die einstweilige Verfügung mit einer Quelle in der Nähe der Situation.



Aaron machte sich die Situation klar und twitterte am Dienstag: „Also hat mein Bruder gerade eine einstweilige Verfügung gegen mich erhalten. Und mir wurde nur lol serviert. '

Aaron bestritt die Absicht, irgendjemandem Schaden zuzufügen, einschließlich seiner Familie. Ein Vertreter von Star sagte: 'Ich bin erstaunt über die Anschuldigungen, die gegen mich erhoben werden, und ich wünsche niemandem Schaden, insbesondere meiner Familie.'

Berichten zufolge muss Aaron mindestens 100 Fuß von Nick, Nicks Frau und Kindern und anderen Familienmitgliedern entfernt sein, insbesondere von ihrem Wohnsitz in Las Vegas.



Wie spiceend.com-Leser wissen, der wilde Sänger - der lange hat kämpfte mit Sucht - gab zu, dass er seine versteckt hatte giftige Gewohnheit seit Jahren und offenbarte seine Liebe zu Waffen!

Bei seinem letzten Auftritt auf T.er ÄrzteCarters Drogentestergebnisse wurden veröffentlicht und obwohl er behauptete, er sei nüchtern, wurde er positiv auf Opiate, Marihuana und Benzodiazepine getestet. Die Benzodiazepine sind Teil der 16 verschreibungspflichtigen Medikamente, die der Star jeden Tag einnimmt, um bei seiner multiplen Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie und Angstzuständen zu helfen.

Carter sprach dann seine aus Gedanken zur Waffenkontrolleund gab zu, dass er selbst viele Waffen besitzt.

'Ich erbe 500 ... von meinem verstorbenen Vater ... und ich habe auch den zweiten Änderungsantrag, nämlich das Recht, Waffen zu tragen. Ich unterstütze das voll und ganz und niemand wird meine Meinung ändern “, sagte er.

Der Star postet oft über seine Waffen in den sozialen Medien, prahlt mit seinen Gewehren und teilt Videos von ihm, wie er sie benutzt.

Ab sofort, sagte Carter, ist er aus der Reha und macht 'erstaunlich'. Während er eine Sammlung von Medikamenten einnimmt, sagte er, er habe außer Marihuana keine Droge angerührt.