Meghan McCain: 'Ich bin nicht schwul ... ich liebe Sex mit Männern!'

Meghan McCain Playboy ff post.jpg

Mit dem Radarstab

Papa ist wenig konservativ, das ist sie nicht!



Meghan McCain, die Tochter des ehemaligen republikanischen Präsidentschaftskandidaten Sen. John McCain, prahlt damit, dass sie 'Sex liebt' und in einem provokanten neuen Interview im April 'streng dumm' ist Playboy.



Die 27-Jährige, eine Sprecherin der NOH8-Kampagne, ist offen und offen über ihre Sexualität in dem Chat, in dem sie sagt, dass sie zwar nicht schwul ist, aber zuvor „von Frauen angegriffen“ wurde und sich rühmt: „Sie Ich bin niemand, es sei denn, du hast ein schwules Gerücht über dich! “

Sie sagte: 'Wenn du mich in einer Schwulenbar siehst, dann nur, weil sie die beste Musik spielen und meine schwulen Freunde gerne tanzen. Schwule lieben mich. Es sind die großen Brüste und blonden Haare. '



Die stolze Single - 'Ich kann die ganze Zeit machen, was zum Teufel ich will', prahlte sie - die blonde Bloggerin sagte, sie stehe nur auf die Jungs.

'Ich wäre die erste Person, die der Welt sagt, dass ich schwul bin: Ich bin in nichts privat', sagte sie. „Ich denke du solltest leben wie du leben solltest. Aber ich bin streng dumm. Ich kann es nicht ändern. Ich liebe Sex und ich liebe Männer.

'Wenn er mich zum Lachen bringen kann, ist es mir egal, ob er wie Zach Galifianakis aussieht; es ist ein sofortiges Einschalten. '



Lustige Tatsache: Meghan ist nicht die erste prominente republikanische Tochter, die auf den Seiten von The Bunny Federn kräuselt: Ronald ReaganTochter Patti Davis verlor ihre Kleidung in der Juli 1994 Ausgabe des Magazins sowie in einem nachfolgenden Video.