Der Küchen-Albtraum lebt weiter! Der ehemalige Manager von Chappy behauptet, sie schulde drei Wochen Lohn, Streikposten-Restaurant

Chappys Manager Square

Der Küchenalptraum lebt für den ehemaligen Manager eines Restaurants weiter, das auf erschien Gordon RamsayHit-TV-ShowKüchen-Albträume, wieSusan Bensonbehauptet, sie schulde noch drei Wochenlohn vonChappy's On Church, die jetzt geschlossen ist.

Das Restaurant in Nashville, Tennesseekurz nach seinem Auftritt in der FOX-Show heruntergefahrenund BesitzerJohn 'Chappy' Chapmanverließ die Stadt, also hat Benson im Restaurant Streikposten aufgestellt, um ihren Lohn von Chapman zu bekommen.



Andere Mitarbeiter (18 von ihnen!) Geben ebenfalls an, dass ihnen Geld geschuldet wird, als Chappy im Juni geschlossen wurde und der Eigentümer diese Nachricht auf seiner Facebook-Seite hinterließ: „Dies ist ein sehr trauriger Tag, da wir so hart gearbeitet haben. Wir hätten es nicht tun sollenKüchen-Albträume. Wir haben mehrere Monate damit verbracht, aus einer negativen Situation herauszukommen. “



Interessanterweise wurde Chappy's geschlossen, als das Gebäude von der Regierung wegen nicht bezahlter Steuern beschlagnahmt wurde - aber Chapman hat eine Erlaubnis zur Eröffnung eines neuen Chappy's Restaurants in New Orleans beantragt.

- -Der ultimative Leitfaden für Reality-TV-Sendungen

'Er eröffnet ein Restaurant in New Orleans. Ich weiß nicht, wie man das kann, wenn man vor drei Jahren Insolvenz anmeldet und noch ein Restaurant hat. Du ziehst einfach nach New Orleans und eröffnest ein Restaurant ... und trotzdem werde ich nicht bezahlt ', sagte BensonNachrichtenkanal 5.



'Ich denke, wir tun, was richtig ist. Wir wollen unser Geld, wir wollen Gerechtigkeit. “

Laut Benson haben Manager, Kellner und Geschirrspüler das Geld, das Chapman ihnen schuldet, zusammengezählt, und es sind Tausende von Dollar. Deshalb planen sie, rechtliche Schritte gegen ihn und das Restaurant einzuleiten.

'Wir müssten Wochen warten, um Schecks einzulösen', verriet Benson das Leben im Restaurant danachKüchen-Albträume. 'Es wurde stressig.'



In Bezug auf die rechtlichen Schritte sagte Benson, Chapmans Anwalt habe ihr gesagt, er habe nicht das Geld, um sie zu bezahlen, und sie plane, sein neues Restaurant in New Orleans zu besuchen und dort zu streichen, bis sie bezahlt hat.