Kims Horror! Kanye gesteht Pornosucht: 'Ich bin darin ertrunken'

KimKim Fotokredit: Broadimage / Shutterstock; Kristin Callahan / ACE BILDER / INSTAR

Kim KardashianAlbtraum!

Kanye West wurde während eines Interviews am Donnerstag mit dem neuseeländischen DJ Zane Lowe offen und machte seine Besessenheit von Pornografie deutlich.



'Der Playboy war mein Einstieg in die Pornografiesucht', sagte Kanye per TMZ. Pornografie 'hat jede Entscheidung beeinflusst, die ich in meinem Leben von 5 bis jetzt getroffen habe', fügte der Sänger hinzu, stellte jedoch klar, dass er derzeit nicht süchtig ist.



„Manche Menschen ertrinken in Drogen. Und ich ertrinke mich in meiner Sucht “, erklärte der 42-jährige Rapper.

Kanye behauptete, Sex habe 'auch das Ego gefüttert'.



'Geld, Kleidung, Autos, Auszeichnungen, soziale Medien, Paparazzi-Fotos, all das zur Pariser Modewoche', erklärte er.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Yeezy seine Faszination für Pornos zum Ausdruck bringt. „Meine einzige Droge ist Porno. Ich habe die ganze Zeit Pornos dabei “, sagte er. 'Immer wenn ich in den Pornoladen gehe, nenne ich es das Crack-Haus.'

In Zukunft ging West auch auf sein Thema ein Bipolare Störung.



Er sagt, er vergleiche sich mit Nebukadnezar, dem großen König des alten Babylon.

„Bei Nebukadnezar wurde eine bipolare Störung diagnostiziert. Er war immer noch König. Bei mir wurde also nicht nur eine Geisteskrankheit diagnostiziert, sondern auch eine Geisteskrankheit, mit der ich meine Kuppel um zehn Fuß heruntergenommen habe. Um mich auszuwaschen, um mich zu kontrollieren. “

Er fuhr fort: 'Ich liebe die Tatsache, dass ich der Welt zeigen kann, dass ich hier sitze und diagnostiziert wurde, Medikamente einnehmen, um mich absichtlich fett zu machen. Sie versuchen den Superhelden zu töten. Ich versuche zu zeigen, dass jemand, der diagnostiziert wurde, immer noch fahren und der Gründer einer Milliarden-Dollar-Organisation sein kann. Kann immer noch im Dienst an Christus sein. Kann immer noch ein guter Ehemann und ein guter Vater sein. Mein Leben endet nicht mit dieser Diagnose und ich werde nicht stigmatisiert und diskriminiert. “

Wie die Leser von spiceend.com wissen, ist Kanyes psychische Gesundheit in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Im November 2016 wurde er wegen eines „psychiatrischen Notfalls“ ins Krankenhaus eingeliefert. Er bestätigte seine bipolare Störung im letzten Sommer.

Der besorgte Rapper hat seitdem Wege gefunden, mit seiner Störung umzugehen. Er ist dafür bekannt, seine zu werfen berühmte Sonntagsgottesdienste und an bestimmten Orten Trost finden.