Mörder, der Ashton Kutchers Ex-Todesstrafe ermordet hat

Ashton Kutcher sitzt im Courhouse und trägt einen Navy-Anzug, der mit dem Einschub der Freundin Ashley Ellerin Smiling und Michael Gargiulo Mug Shot ernst aussiehtAshton Kutcher sitzt im Courhouse und trägt einen Navy-Anzug, der mit dem Einschub der Freundin Ashley Ellerin Smiling und Michael Gargiulo Mug Shot ernst aussieht Fotokredit: Shutterstock (2); CBS

Juroren gefunden Michael Gargiulo war gesund, als er zwei Frauen ermordet, einschließlich Ashton KutcherRadarOnline bestätigte, dass der 'Hollywood Ripper' bald herausfinden könnte, ob er zum Tode verurteilt wird.

Gargiulo war für schuldig befunden letzte Woche des Mordes an Ashley Ellerin, 22, bei ihr Hollywood Apartment am 21. Februar 2001, nur wenige Stunden bevor Kutcher an Ellerins Tür klopfte, um sie für ein Date abzuholen.



Die Jury, bestehend aus sechs Männern und sechs Frauen, hat am Donnerstag, den 22. August, mehrere Stunden lang beraten, bevor sie dem Gericht ihre Feststellung vorlegte.



Der 43-jährige Gargiulo wurde wegen mehrerer besonderer Umstände für schuldig befunden, darunter Lügen und mehrere Morde, die ihn für die Todesstrafe oder das Leben im Gefängnis ohne Bewährungsmöglichkeit in Frage stellen.

Kutcher sagte während des monatelangen Prozesses aus, dass Ellerin, als er in dieser schicksalhaften Nacht im Jahr 2001 die Tür nicht öffnete, abhob. Bevor er ging, sagte Kutcher, er habe in eines der Fenster der Wohnung geschaut und gesehen, was er für Rotwein hielt, der auf den Boden verschüttet wurde, was eigentlich Ellerins Blut war.



Staatsanwälte sagten, Gargiulo habe Ellerin über 47 Mal erstochen und sie fast enthauptet.

Gargiulo wurde auch für schuldig befunden, Maria Bruno im Dezember 2005 in ihrer Wohnung getötet und Michelle Murphy ermordet zu haben, die in der Lage war, Gargiulo abzuwehren und den Angriff am 28. April 2008 zu überleben.

Während der Schuldphase des Prozesses legten die Staatsanwälte auch Beweise für Gargiulos mutmaßliches Opfer in Illinois, Tricia Paccacio, vor, die 18 Jahre alt war, als sie 1993 vor ihrem Haus als ermordet aufgefunden wurde. Gargiulo wird im Zusammenhang mit diesem Mord ebenfalls angeklagt zu Paccacios Tod.



Der Prozess geht nun in die Strafphase über, die am 9. September beginnt. Während der Strafphase muss die Jury verschiedene Faktoren wie die Geschichte von Gargiulo und andere erschwerte Umstände berücksichtigen.

Familie und Freunde der Opfer dürfen dem Gericht auch während der Strafphase ihre Erklärung über die Auswirkungen des Opfers vorlegen.