Kevin Harts Sex Tape Partner litt unter Mobbing, schwerer Depression nach Erpressungsskandal

Kevin Hart Nahaufnahme, die mit Einfügung des Sex-Band-Partners Montia Sabbag schuldig aussieht und unglücklich unter Mobbing und Depression leidetKevin Hart Nahaufnahme, die mit Einfügung des Sex-Band-Partners Montia Sabbag schuldig aussieht und unglücklich unter Mobbing und Depression leidet Fotokredit: Stephen Lovekin / Shutterstock; John Chapple / MEGA

Die Frau im Zentrum von Kevin HartDas Sexvideo litt nach dem demütigenden Skandal von 2017 unter Mobbing und schweren Depressionen, eine Quelle, die exklusiv spiceend.com bekannt gegeben wurde.

Montia Sabbag, jetzt 28, ist den Komiker verklagen, 40, wegen absichtlicher Zufügung von emotionaler Bedrängnis, Nachlässigkeit und Invasion, nachdem sie vor zwei Jahren in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf einem Video festgehalten wurde, in dem sie sich mit dem Lustigen auf sexuelle Handlungen einließ.



Harts ehemaliger Freund Jonathan Todd Jacksonwurde verhaftet und wegen Erpressung angeklagt, bestritt jedoch, Hart jemals erpresst zu haben. Nun enthüllte eine Quelle in der Nähe von Sabbag Radar, wie beschädigt der Skandal sie hinterlassen hatte.



'Dies hat Montia seit Jahren verprügelt', sagte die Quelle. 'Sie war definitiv danach depressiv.'

Wie Radar-Leser wissen, hat Hart zum Zeitpunkt des Skandals ein emotionales Instagram-Video geteilt, in dem behauptet wurde, jemand habe versucht, ihn mit einem Sexvideo zu erpressen. Die Frau des Komikers, Eniko Parrish, war zu der Zeit schwanger.



Laut dem Insider war Sabbag so „verlegen“, nachdem das X-bewertete Video viral wurde, dass sie vollständig „heruntergefahren“ wurde.

'Tia weinte jede Nacht, nachdem all dies herauskam', sagte die Quelle und fügte hinzu, dass sie sich von Online-Trollen gemobbt fühlte, die sie als 'Erpresserin und W *** e' bezeichneten.

„Alle dachten, sie steckt hinter dem Videoband. Sie möchte, dass die Leute wissen, dass sie nie [hinter dem Band] war “, fuhr die Quelle fort.



Radar erhielt Sabbags jüngste Gerichtsakte in Kalifornien, in der sie behauptete, Hart habe 'fahrlässig oder vorsätzlich autorisiert, Jackson den Zugang zu Harts Hotelzimmersuite im Cosmopolitan of Las Vegas gestattet und anderweitig gestattet und gegen ihre Sorgfaltspflicht gegenüber M Sabbag verstoßen'.

Sie behauptete, Jackson habe dazu geführt, dass sie 'ohne ihr Wissen oder ihre Zustimmung heimlich auf Video aufgezeichnet wurde, während sie in Harts privater Schlafzimmersuite im Cosmopolitan private, einvernehmliche sexuelle Beziehungen mit Hart unterhielt'.

Die 'Highlight-Rolle', die zwei Minuten und achtundvierzig Sekunden dauerte, wurde von den Angeklagten freigegeben, um 'enormen finanziellen Nutzen' zu erzielen, behauptete Sabbag weiter.

Zwei Jahre später erzählte der Sabbag-Insider Radar, dass der 28-Jährige immer noch in Los Angeles lebt. Sie hat sich täglich dem Training im Fitnessstudio zugewandt, um mit der Demütigung „fertig zu werden“.

'Das Fitnessstudio hilft ihr', sagte die Quelle.

In der Zwischenzeit bringt die Klage eine weitere Stressschicht für Hart mit sich, der sich derzeit von einem erholt schrecklicher Autounfall. Er erlitt schwere Rückenverletzungen und wurde operiert.