Kate Middleton und Prinz William sehen Meghan Markles Baby-Taufe angespannt an

Kate und William umständlich bei Meghan Markle Baby TaufeKate und William umständlich bei Meghan Markle Baby Taufe Fotokredit: CHRIS ALLERTON / AFP / Getty Images

Die königliche Familie kam am Samstag, dem 6. Juli, zur Taufe zusammen Meghan Markle und Ehemann Prinz Harry'S kleiner Sohn Archie.

Aber Schwiegereltern Kate Middleton und Prinz William, denen nachgesagt wurde, sie hätten sich mit dem Paar gestritten, wirkten auf der Veranstaltung angespannt!



Der Herzog und die Herzogin von Sussex teilten zwei Fotos des Fotografen Chris Allerton nach der Taufe auf ihrem Instagram-Account.



Das offizielle Porträt zeigt Meghan, Harry und Archie, umgeben von Mitgliedern ihrer Familie, einschließlich Prinz Charles, Camilla Parker Bowles, Prinz William und Kate.

Meghans Mutter Doria Ragland ist ebenfalls auf dem Foto und steht neben zwei von Harrys Tanten, der verstorbenen Prinzessin DianaSchwestern, Lady Sarah McCorquodale und Lady Jane Fellowes.



Das zweite Bild in Schwarzweiß zeigt einen intimen Moment, in dem Meghan, 37, Archie wiegt, während Harry, 34, direkt an ihrer Seite steht und liebevoll auf ihr erstes Kind herabblickt. der geboren wurde am 6. Mai.

Archie wurde 'in einer kleinen privaten Zeremonie' in der privaten Kapelle in Windsor Castle getauft.

Der Instagram-Titel lautet: „Der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich sehr, die Freude dieses Tages mit Mitgliedern der Öffentlichkeit zu teilen, die sich seit der Geburt ihres Sohnes unglaublich unterstützt haben.“



'Sie danken Ihnen für Ihre Freundlichkeit, ihren Erstgeborenen willkommen zu heißen und diesen besonderen Moment zu feiern.'

In der Bildunterschrift heißt es außerdem: „Ihr Sohn Archie wurde mit der handgefertigten Nachbildung des königlichen Taufkleides getauft, das seit 11 Jahren von königlichen Säuglingen getragen wird. Die originale Royal Christening Robe aus feiner Honiton-Spitze mit weißem Satin wurde 1841 von Königin Victoria in Auftrag gegeben und erstmals von ihrer ältesten Tochter getragen. Es wurde später für Generationen königlicher Taufen getragen, darunter The Queen, ihre Kinder und ihre Enkelkinder, bis The Queen 2004 diese handgefertigte Nachbildung in Auftrag gab, damit das fragile historische Outfit erhalten bleibt und die Tradition fortgesetzt wird. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Heute Morgen wurde der Sohn des Herzogs und der Herzogin von Sussex, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, in der Privatkapelle in Windsor Castle bei einem intimen Gottesdienst getauft, der vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, geleitet wurde. Der Herzog und die Herzogin von Sussex freuen sich sehr, die Freude dieses Tages mit Mitgliedern der Öffentlichkeit zu teilen, die sich seit der Geburt ihres Sohnes unglaublich unterstützt haben. Sie danken Ihnen für Ihre Freundlichkeit, ihren Erstgeborenen willkommen zu heißen und diesen besonderen Moment zu feiern. Ihre königlichen Hoheiten fühlen sich glücklich, diesen Tag mit der Familie und den Paten von Archie genossen zu haben. Ihr Sohn Archie wurde mit der handgefertigten Nachbildung des königlichen Taufkleides getauft, das seit 11 Jahren von königlichen Säuglingen getragen wird. Die originale Royal Christening Robe aus feiner Honiton-Spitze mit weißem Satin wurde 1841 von Königin Victoria in Auftrag gegeben und erstmals von ihrer ältesten Tochter getragen. Es wurde später für Generationen königlicher Taufen getragen, darunter The Queen, ihre Kinder und ihre Enkelkinder, bis The Queen 2004 diese handgefertigte Nachbildung in Auftrag gab, damit das fragile historische Outfit erhalten bleibt und die Tradition fortgesetzt wird. Bildnachweis: Chris Allerton usSussexRoyal

Ein Beitrag von geteilt Der Herzog und die Herzogin von Sussex (@sussexroyal) am 6. Juli 2019 um 8:14 Uhr PDT

Obwohl die Taufe reibungslos verlief, lächelte der 37-jährige William danach nicht mehr auf dem Gruppenbild und verschränkte die Hände steif vor sich.

Kate, 37, saß auf einem Stuhl, erschien aber Welten entfernt von Meghan, lächelte ungeschickt und hielt eine steife Sitzhaltung neben ihrer Schwägerin.

Es sind Gerüchte geflogen, dass Meghan und Harry und William und Kate waren sich uneins.

Nach der Hochzeit in Sussex am 19. Mai 2018 sagte eine Quelle für The Sun ausdrücklich, dass die beiden Frauen „sehr unterschiedliche Menschen“ seien. Kate hat es angeblich nicht gefallen, wie Meghan, bekannt als Diva Duchess, mit königlichen Mitarbeitern umgegangen ist.

Viele Mitarbeiter haben gekündigt, nachdem sie für Meghan gearbeitet haben.

Auch die beiden Paare sind im königlichen Haushalt getrennte Wege gegangen.

Meghan und Harry wurden kürzlich über die Nachricht verprügelt, dass ihr Haus in Windsor mit Steuergeldern in Höhe von etwa 3,06 Millionen US-Dollar renoviert wurde.

Kate hat ein königliches Schweigen in Bezug auf Meghan bewahrt, aber sie scheinen nicht nahe zu sein. Sie und William haben die neue Mutter nicht besucht und Baby Archie für acht Tage nachdem der ehemalige Anzugstern geboren hat.

Die angebliche Rivalität wurde für die Taufe aufgehoben, mit der Archie an diesem Wochenende in die Church of England eingeweiht wurde.

Die Instagram-Fotos sind das erste Mal, dass die Öffentlichkeit einen guten Blick auf Archies Gesicht bekommt.

Überraschenderweise waren Königin Elizabeth II. Und Prinz Phillip nicht auf den Tauffotos.