Kailyn Lowry findet heraus, dass bei ihr eine bipolare Störung diagnostiziert wurde

Kailyn Lowry mit bipolarer Störung diagnostiziert

Kailyn Lowry musste beschäftigen sich mit einer Teenager-Schwangerschaft und hat versucht, die Probleme zu lösen in ihrer Ehe, aber jetzt die Teen Mom 2 star hat es mit einer großen medizinischen krise zu tun.

Während einer kürzlichen Folge von Die ÄrzteLowry fand heraus, dass ihre bipolare Störung falsch diagnostiziert wurde.



'Vor einigen Jahren wurde bei meiner Mutter eine bipolare Diagnose gestellt, und der Vater meines älteren Sohnes und ich trennten uns', teilte Lowry mit. 'Meine Mutter ist Alkoholikerin, also bin ich mit 17 Jahren alleinerziehend - und ich glaube, ich habe so viel durchgemacht, dass ich mich wegen Stimmungsschwankungen, Angstzuständen und Depressionen behandeln lassen wollte.'



Dann sagte ihr ein Arzt, sie sei bipolar.

'Ich habe [eine] psychiatrische Untersuchung durchgeführt, und dann sagte er, ich denke, dass Sie bipolar sind', erinnerte sie sich.



Nach der Diagnose begann Lowry, Stimmungsstabilisatoren zu verwenden, aber sie schienen ihr nicht zu helfen. Also ging sie nicht mehr zur Therapie und nahm die Pillen nicht mehr ein.

Und dann nahm ihr Leben eine Wendung zum Besseren: Sie traf ihren Ehemann, hörte auf, mit ihrer Mutter zu kommunizierenund ging zur Schule.

'Ich denke, mein Leben hat sich wirklich beruhigt und fing an, sich zusammenzufügen', sagte sie. 'Dann begann ich, die Diagnose in Frage zu stellen.'



Lowry setzte sich dann mit Dr. Shahla Modir, die ihre Vergangenheit, Familiengeschichte und Symptome erneut analysierte und ein neues Verständnis von Lowrys Gesundheitszustand lieferte.

'Sie war in einer depressiven Episode, nachdem sie fünf Monate lang ihren ersten Sohn hatte, für den sie keine Behandlung bekam', sagte Dr. Modir. 'Sie hatte einige Stimmungsschwankungen und war gereizt, aber sie erfüllte nicht die technischen Kriterien für eine hypomanische Episode.'

„Um eine Diagnose von Bipolar 2 zu haben, muss man eine depressive Episode gehabt haben und dann Symptome wie eine aufgeblasene grandiose Stimmung, ein erhöhtes Aktivitätsniveau, eine erhöhte Energie sowie drei oder mehr Symptome aus den wichtigsten bipolaren Kriterien von at mindestens vier Tage “, fuhr Dr. Modir fort. 'In unserem Fall hat Kail diese Kriterien nicht erfüllt.'

Lowry hatte Stimmungsschwankungen und war gereizt, aber es fehlten Anzeichen für die anderen Symptome.

Dr. Modir glaubte daher, dass Lowrys früherer Arzt sie aufgrund ihrer Familienanamnese und ihrer Depression als bipolar 2 eingestuft hatte, berücksichtigte jedoch nicht die gesamte Bandbreite.

'Der Arzt hatte nur Angst, dass sie eine vollständige hypomanische Episode entwickeln könnte', erklärte Dr. Modir. 'Aber technisch gesehen hat sie zu der Zeit die Kriterien für Bipolar Unspecified erfüllt, was tatsächlich bedeutet, dass Sie die Kriterien für Bipolar 2 nicht erfüllen.'

Wie hat sich Lowry über diese Offenbarung gefühlt?

'Ich habe das Gefühl, dass dies wirklich meine Diagnose ist', sagte sie. 'Also, ich fühle mich viel besser.'