Jon Gosselin 'Furious' mit TLC für 'Illegales Filmen' seiner Kinder ohne Arbeitserlaubnis

Jon Gosselin Furious TLC hat Kinder gefilmt, nachdem Richter die Crew daran gehindert hat, sie vor die Kamera zu stellenJon Gosselin Furious TLC hat Kinder gefilmt, nachdem Richter die Crew daran gehindert hat, sie vor die Kamera zu stellen Fotokredit: TLC; Shutterstock

Jon Gosselin ist 'wütend', nachdem TLC gegen einen Gerichtsbeschluss verstoßen hat, der es seinen Kindern verbietet, in der Reality-Show seiner Ex-Frau gefilmt zu werden Kate Plus 8.

Das Netzwerk hat letzte Woche eine spezielle Folge der Show ausgestrahlt, obwohl angeblich keine rechtlichen Unterlagen vorliegen.



'Ich bin wütend. Absolut wütend. Es war ihnen egal. Es ist wirklich ärgerlich, dass große Unternehmen und große Unternehmen gegen das gesetzliche Recht eines Elternteils tun, was sie wollen “, sagte Jon, 42, in einem Interview mit DailyMailTV.



'Der Richter und der Guardian Ad Litem waren sich einig, dass es nicht im Interesse meiner Kinder war, gefilmt zu werden, aber meine Ex-Frau und TLC hatten andere Ideen.'

'Sie setzen Gewinne und Bewertungen vor das Wohlergehen meiner Kinder und filmen illegal ohne Arbeitserlaubnis.'



Im Jahr 2018 verweigerte das Arbeitsministerium der Besatzung die Drehgenehmigung, und ein Richter entschied auch, dass es nicht im „besten Interesse“ der acht Kinder des Paares liege, sie vor der Kamera stehen zu lassen.

Network Execs ignorierten den Befehl jedoch und filmten weiter in ihrem Haus in Pennsylvania und vor Ort in North Carolina.

Alexis, Aaden, Joel und Leah, alle 15, wurden gefilmt, während ihre anderen Kinder Mady und Cara, 19, auf dem College sind und die letzten beiden 15-Jährigen, Collin und Hannah, zu dieser Zeit bei Jon leben und es waren also nicht gefilmt.



Acht Anträge für eine Minderjährige in einer Leistungsgenehmigung wurden beim Pennsylvania Bureau of Labour Law Compliance eingereicht, unterzeichnet von Kate im Jahr 2018.

Laut DailyMailTV hat das Pennsylvania Bureau of Labour Law Compliance am 5. Juni 2018 einen Anwalt für TLC kontaktiert und erklärt, es habe eine Prüfung der Anträge abgeschlossen und werde keinem der Gosselin-Kinder Unterhaltungsgenehmigungen erteilen.

„Es gibt ernsthafte Fragen, ob Kate Gosselin das hat legale Autorität zuzustimmen, dass ihre Kinder im Rahmen dieser Reality-Fernsehsendung gedreht werden. “

Das Büro teilte auch dem Netzwerk Jon mit, der j teiltSalbe rechtliches Sorgerecht von den Kindern mit Kate hatte sie kontaktiert und ihnen gesagt, dass er den Kindern nicht die Erlaubnis gab, gefilmt zu werden.

Der 42-jährige Jon teilte der Verkaufsstelle mit, dass Kate und das Netzwerk gegen die Entscheidung Berufung eingelegt hätten und das Büro den Fall an die Gerichte geschickt habe.

Ein Richter bestätigte daraufhin die Entscheidung, aber auf weitere Berufung wurde der Fall an das Oberste Gericht von Pennsylvania weitergeleitet.

Jon sagt Kates 'Narzissmus' und 'Gier' ist schuld an ihrer Entscheidung, sich gerichtlichen Anordnungen zu widersetzen, und fügt hinzu, dass TLC das Problem lösen wird, indem sie nur eine Geldstrafe zahlt, mit der sie in dieser Angelegenheit konfrontiert sind.

'Es ist ihnen buchstäblich egal. Sie werden die Geldstrafe bezahlen. Was sagt das den Leuten? Das große Unternehmen wird tun, was es will, weil es das Geld hat, um alle Geldstrafen zu bezahlen. '

„Hier dreht sich alles um Geld. Dies ist eine treuhänderische Sache. Dies hat nichts anderes zu tun als Kates Lebensstil, nicht den Lebensstil der Kinder.

Geh und hol dir einen Job. Unterstützen Sie Ihre eigene Familie. Das ist ist ekelhaft. Meine Kinder arbeiten für ihren Lebensstil. “ er sagte.

„Kate macht nichts. Null. Absolut gar nichts.'