'Jeopardy' -Host Alex Trebek & Familie durch Krebsfluch zum Scheitern verurteilt

Fotokredit: Shutterstock

Krebs hat verflucht Alex TrebekDie Familie - und sein Schwager glaubt, dass die Killer-Krankheit auch die Legende der Spielshow beanspruchen wird.

Das preisgekröntGefahr Der 79-jährige Gastgeber gab im März bekannt, dass er an Bauchspeicheldrüsenkrebs im Stadium 4 leidet, und gab kürzlich bekannt, dass er sich einer neuen Chemotherapie unterzieht.



'Es besteht eine so geringe Chance, diese Art von Krebs zu besiegen. Alex muss seine Sterblichkeit erkennen “, sagte er Barton Holcomb, der mit Trebeks einziger Schwester verheiratet war, Barbara, der Krebs erlag.

'Ich fühle für Alex 'Frau und Kinder, weil ich aus erster Hand weiß, was sie durchmachen', fuhr Holcomb fort und bemerkte: 'Krebs ist ein unerbittlicher Feind das gibt nicht so einfach auf. '

Trebeks Schwester, die Krankenschwester war, glaubte, dass das Aufwachsen in Sudbury, Kanada, laut Holcomb ihre Familie zum Scheitern verurteilte.



'Barbara sagte, da Sudbury eine Nickelbergbaustadt sei, sei die Krebsrate unter den Menschen in der Region, einschließlich ihrer Verwandten, hoch', erklärte er.

Mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Trebek an ihrer Seite starb sie 2007 im Alter von 65 Jahren, nachdem das Paar 15 Jahre verheiratet war, sagte Barton.

„Barbara war es gewesen Kampf gegen verschiedene Formen von Krebs Jahre bevor wir uns trafen “, erklärte er über seine Ex-Frau, die Brustkrebs und eine Doppelmastektomie hatte. 'Am Ende hatte sich ihr Krebs ausgebreitet, und Ärzte konnten nichts tun.'



Obwohl die Chancen jetzt gegen den geliebten TV-Star Trebek stehen, nannte ihn Holcomb einen Kämpfer.

„Wenn jemand kann schlagen Bauchspeicheldrüsenkrebs, Alex kann “, beharrte Barton. „Er hat die Kraft und Ausdauer. Ich sehe Alex nicht aufgeben! '