Tappen, Sexting & X-Rated Attacks! Die schreckliche dunkle Seite der US-Gymnastik ausgesetzt

USA Gymnastik Sex Missbrauch Untersuchung Trainer verboten pp

Tappen, Sexting & X-Rated Attacks! Die schreckliche dunkle Seite der US-Gymnastik ausgesetzt

Schließen Sie die Popup-Schaltfläche für die Galerie ×

einer von elf

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-pp

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-pp

Die US-amerikanische Frauengymnastikmannschaft war das Bild des olympischen Ruhms, als sie am 9. August 2016 ihre Goldmedaillen sammelten. Doch hinter dem Lächeln und der glänzenden Hardware verbirgt sich ein widerliches, dunkles Geheimnis, das das Herz der gesamten US-amerikanischen Turnorganisation verdorben hat: ein Vermächtnis von sexuellem Kindesmissbrauch und Kinderpornografie. Anfang dieses Monats wurde eine Untersuchung durch die IndyStar berichteten, dass das US-amerikanische Gymnastikamt in vielen Fällen über die von einigen seiner Trainer begangenen Straftaten Bescheid wusste, jedoch keine Maßnahmen zum Schutz von Kinderturnern ergriffen hatte. Im Laufe der Jahre wurden Dutzende letztendlich für das, was sie getan haben, lebenslang vom Sport ausgeschlossen, und in einer speziellen Untersuchung enthüllt spiceend.com die schrecklichen Details von nur wenigen, die auf der schwarzen Liste stehen.

zwei von elf



Vincent-Pouzzouli

Vincent-Pouzzouli

Turntrainer in Connecticut Vincent Pozzouli wurde 1994 zum ersten Mal wegen Körperverletzung verurteilt, als eine Jury feststellte, dass er „offensiven physischen Kontakt“ mit einem männlichen Gymnastikstudenten hatte. Nach Gerichtsakten von Radar, Das Opfer sagte aus, dass Pozzouli in seiner ersten Nacht [auf einem Ausflug in ein Fitnessstudio in Maine] auf ihn zugekommen sei. Pozzouli griff unter den Schlafsack, der das Opfer bedeckte, und fuhr mit den Händen über die Beine des Opfers. Das Opfer schwieg und gab vor zu schlafen. Pozzuoli bewegte seine Hände über die Schenkel des Opfers und um seinen Hüftbereich. Irgendwann schob Pozzuoli seine Hand unter die Boxershorts des Opfers und legte seine Hand über den Penis des Opfers. Dann bewegte er seine Hand langsam wieder über das Bein des Opfers. Pozzuoli leckte dann die Hand des Opfers und berührte den unteren Teil seiner Beine. An diesem Punkt trat das Opfer Pozzouli in den Nacken, um ihn zum Stoppen zu bringen. “ Sechzehn Jahre später bekannte er sich schuldig zu sexuellen Übergriffen vierten Grades, nachdem ein Junge behauptete, er habe seine Hände unter die Shorts des Jungen gelegt, während er sich streckte. Und zwei Jahre später stellte sein Bewährungshelfer fest, dass er tatsächlich dieselbe Gymnastikschule in Maine besucht hatte, an der sich der Vorfall von 1994 ereignete, und Pozzouli gab den Verstoß zu. Derzeit ist er in der Liste der Sexualstraftäter und in der Liste der verbotenen USA-Gymnastik eingetragen.

3 von elf

William-Permenter

William-Permenter

William Permenter bekannte sich schuldig, am 15. April 1985 ein junges Mädchen gestreichelt zu haben. Doch sechs Monate nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war, wurde er von einem Florida Community Education-Programm als Trainer für Gymnastik engagiert! Glücklicherweise stolperte sein Bewährungshelfer über den Kurskatalog - mit dem Namen des Sex-Unhold darin -, bevor er beschuldigt werden konnte, eine seiner Anklagen verletzt zu haben. Aber hat das Fitnessstudio seine eigene Hintergrundüberprüfung durchgeführt? Sein Bewährungshelfer, Brian O'Neillsagte damals: 'Es war keine großartige Ermittlungsarbeit von meiner Seite.' Permenter wurde wegen der Verletzung der Bewährung für ein Jahr ins Gefängnis zurückgeschickt. Derzeit steht er auf der Liste der lebenslangen Verbote für Gymnastik in den USA und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

4 von elf

Vernor-Gumila

Vernor-Gumila

Chicago Gymnastik Trainer Vernor Gumila wurde zu 30 Monaten Bewährung verurteilt und im Juli 2011 auf die Liste der US-amerikanischen Turnverbote gesetzt, nachdem die Polizei in seinem Haus einen Schatz an Kinderpornografie gefunden hatte. „Wir sprechen nicht über ein Bild. Dies war kein Unfall “, sagte der stellvertretende Staatsanwalt Reagan McGuire sagte vor Gericht zu der Zeit. Nach Gerichtsakten von Radar, Polizeichef Steven Huffman sagte aus: 'Täglich ging er ins Internet, um sich Pornografie anzuschauen, und seit ungefähr ... den letzten fünf Jahren hatte er sich Kinderpornografie auf seinem Computer angesehen.' Huffman behauptete, Gumila habe sich besonders für Bilder von Kindern zwischen 13 und 15 Jahren interessiert, weil sie sich gerade erst entwickelten. “ Er ist immer noch im nationalen Register für Sexualstraftäter eingetragen.

5 von elf



Robert-Shawler

Robert-Shawler

Im April 2005 Robert Shawler wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem sich mehrere Mädchen aus seinem Fitnessstudio gemeldet hatten, um zu behaupten, er habe sie belästigt. Ein Opfer, Courtney, sagte vor Gericht aus: „Ich war erst 12 Jahre alt, als Robert mich zum ersten Mal berührte. Von diesem Tag an veränderte sich mein Leben. Ich wusste nicht was ich tun sollte. Ich habe so viele Nächte geweint. “ Stellvertretender Bezirksstaatsanwalt Joni Leventis teilte dem Gericht mit, dass es bis zu 23 Opfer gab. Shawls Anwalt machte die schockierende Behauptung, dass der Trainer selbst in seiner Jugend Opfer eines sexuellen Raubtiers für Kinder geworden war. 'Das entschuldigt sein Verhalten nicht, aber es hilft dem Gericht zu erkennen, warum er getan hat, was er getan hat.' Wilhelm Gagen sagte vor Gericht. Shawler ist immer noch auf der US-amerikanischen Liste für verbotene Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter für unzüchtige oder laszive Handlungen mit einem Kind unter 14 Jahren.

6 von elf

Ray-Adams

Ray-Adams

Raymond AdamsDer Gymnastiktrainer aus Deerfield Beach, Florida, machte 2009 keine Einwände gegen zwei Fälle von unzüchtiger und lasziver Belästigung eines zehnjährigen Mädchens geltend. Im Rahmen dieses Plädoyers wurde er für 15 Jahre ins Gefängnis gebracht. Aber es war kaum sein erstes Vergehen. 1998 bekannte er sich schuldig, eine Batterieladung begangen zu haben, nachdem er beschuldigt worden war, seine jungen Studenten in Fitnessstudios in Missouri und Illinois belästigt zu haben. Danach wurde er vor einem Bundesgericht wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt. Er ist auf der US-amerikanischen Liste für verbotene Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

7 von elf

Patrick-Okopinski

Patrick-Okopinski

Wisconsin Trainer Patrick Okopinski wurde wegen 26 Besitzzählungen von Kinderpornografie angeklagt, nachdem er beim Herunterladen und Ansehen von Kinderpornografie in seinem Fitnessstudio All Star Gymnastics in Madison erwischt wurde. Okopinksi wurde schließlich zu drei Monaten Gefängnis verurteilt und vor Gericht entschuldigt. Er ist immer noch auf der Verbotsliste und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

8 von elf



Kristopher-Berry

Kristopher-Berry

Trainer Kristopher Berry wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem eine Jury ihn für schuldig befunden hatte, einen Minderjährigen angefordert zu haben. Er wurde im Januar 2010 verhaftet und beschuldigt, einem 14-jährigen Gymnastikstudenten ein Handy gegeben zu haben, damit er sie sextieren konnte. Nach Gerichtsakten von Radar, Er schrieb dem Mädchen eine SMS und behauptete, er wolle sie 'aus ihrem Höschen' holen und schrieb: 'Ich kann sehen, dass wir Sex haben, aber der Kuss sollte interessant sein.' Die Gerichtsdokumente besagen, dass das Opfer 'zugab, dass [Berry] sie während einer Übungsstunde im Büro des Fitnessstudios geküsst hatte'. Er steht immer noch auf der Verbotsliste und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

9 von elf

Jeffery-LeFevre

Jeffery-LeFevre

Jeffrey LeFevre wurde 2012 wegen kriminellen Sexualverhaltens dritten Grades zu 45 Monaten bis 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er angeblich eine unangemessene Beziehung zu einem 14-jährigen Studenten hatte. Er wurde beschuldigt, Sex mit einem 14-jährigen Mädchen zu haben, das er in einem Auto außerhalb des Fitnessstudios in Michigan trainiert hatte. Undersheriff Mike McCabe sagte zu der Zeit, dass er dem Mädchen Unterwäsche und eine Kamera gegeben hatte und bat sie, ihm schlüpfrige Fotos zu schicken. Er steht auf der Verbotsliste für USA-Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

10 von elf

Davied-Reiakvam

Davied-Reiakvam

Dr. David Martinus ReiakvamDer ehemalige Zahnarzt bekannte sich 2012 in zwei Fällen schuldig, unzüchtige Handlungen an einem Minderjährigen begangen zu haben, nachdem er beschuldigt worden war, zwei seiner Gymnastikstudenten in Kalifornien belästigt zu haben. Detektiv Laura Ellefson sagte vor Gericht aus, dass ein Opfer sagte, er würde sie durch ein verdrehtes Szenario führen, das als „berührendes Spiel“ bezeichnet wird und schließlich Oralsex und Geschlechtsverkehr selbst beinhaltet. Er ist immer noch im nationalen Register für Sexualstraftäter und auf der Verbotsliste.

elf von elf

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-20

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-20

Dies sind nur einige der Dutzenden dunkler Geschichten, die sich hinter den Schiffsbeispielen olympischen Ruhms verbergen. Weitere Informationen zu den störenden Geheimnissen von USA Gymnastics finden Sie bei spiceend.com.

Schaltfläche Folie vorher Zurück zum Intro Schaltfläche Folie weiter

einer/.elf USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-pp

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-pp

Die US-amerikanische Frauengymnastikmannschaft war das Bild des olympischen Ruhms, als sie am 9. August 2016 ihre Goldmedaillen sammelten. Doch hinter dem Lächeln und der glänzenden Hardware verbirgt sich ein widerliches, dunkles Geheimnis, das das Herz der gesamten US-amerikanischen Turnorganisation verdorben hat: ein Vermächtnis von sexuellem Kindesmissbrauch und Kinderpornografie. Anfang dieses Monats wurde eine Untersuchung durch die IndyStar berichteten, dass das US-amerikanische Gymnastikamt in vielen Fällen über die von einigen seiner Trainer begangenen Straftaten Bescheid wusste, jedoch keine Maßnahmen zum Schutz von Kinderturnern ergriffen hatte. Im Laufe der Jahre wurden Dutzende letztendlich für das, was sie getan haben, lebenslang vom Sport ausgeschlossen, und in einer speziellen Untersuchung enthüllt spiceend.com die schrecklichen Details von nur wenigen, die auf der schwarzen Liste stehen.

Vincent-Pouzzouli

Turntrainer in Connecticut Vincent Pozzouli wurde 1994 zum ersten Mal wegen Körperverletzung verurteilt, als eine Jury feststellte, dass er „offensiven physischen Kontakt“ mit einem männlichen Gymnastikstudenten hatte. Nach Gerichtsakten von Radar, Das Opfer sagte aus, dass Pozzouli in seiner ersten Nacht [auf einem Ausflug in ein Fitnessstudio in Maine] auf ihn zugekommen sei. Pozzouli griff unter den Schlafsack, der das Opfer bedeckte, und fuhr mit den Händen über die Beine des Opfers. Das Opfer schwieg und gab vor zu schlafen. Pozzuoli bewegte seine Hände über die Schenkel des Opfers und um seinen Hüftbereich. Irgendwann schob Pozzuoli seine Hand unter die Boxershorts des Opfers und legte seine Hand über den Penis des Opfers. Dann bewegte er seine Hand langsam wieder über das Bein des Opfers. Pozzuoli leckte dann die Hand des Opfers und berührte den unteren Teil seiner Beine. An diesem Punkt trat das Opfer Pozzouli in den Nacken, um ihn zum Stoppen zu bringen. “ Sechzehn Jahre später bekannte er sich schuldig zu sexuellen Übergriffen vierten Grades, nachdem ein Junge behauptete, er habe seine Hände unter die Shorts des Jungen gelegt, während er sich streckte. Und zwei Jahre später stellte sein Bewährungshelfer fest, dass er tatsächlich dieselbe Gymnastikschule in Maine besucht hatte, an der sich der Vorfall von 1994 ereignete, und Pozzouli gab den Verstoß zu. Derzeit ist er in der Liste der Sexualstraftäter und in der Liste der verbotenen USA-Gymnastik eingetragen.

William-Permenter

William Permenter bekannte sich schuldig, am 15. April 1985 ein junges Mädchen gestreichelt zu haben. Doch sechs Monate nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war, wurde er von einem Florida Community Education-Programm als Trainer für Gymnastik engagiert! Glücklicherweise stolperte sein Bewährungshelfer über den Kurskatalog - mit dem Namen des Sex-Unhold darin -, bevor er beschuldigt werden konnte, eine seiner Anklagen verletzt zu haben. Aber hat das Fitnessstudio seine eigene Hintergrundüberprüfung durchgeführt? Sein Bewährungshelfer, Brian O'Neillsagte damals: 'Es war keine großartige Ermittlungsarbeit von meiner Seite.' Permenter wurde wegen der Verletzung der Bewährung für ein Jahr ins Gefängnis zurückgeschickt. Derzeit steht er auf der Liste der lebenslangen Verbote für Gymnastik in den USA und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

Vernor-Gumila

Chicago Gymnastik Trainer Vernor Gumila wurde zu 30 Monaten Bewährung verurteilt und im Juli 2011 auf die Liste der US-amerikanischen Turnverbote gesetzt, nachdem die Polizei in seinem Haus einen Schatz an Kinderpornografie gefunden hatte. „Wir sprechen nicht über ein Bild. Dies war kein Unfall “, sagte der stellvertretende Staatsanwalt Reagan McGuire sagte vor Gericht zu der Zeit. Nach Gerichtsakten von Radar, Polizeichef Steven Huffman sagte aus: 'Täglich ging er ins Internet, um sich Pornografie anzuschauen, und seit ungefähr ... den letzten fünf Jahren hatte er sich Kinderpornografie auf seinem Computer angesehen.' Huffman behauptete, Gumila habe sich besonders für Bilder von Kindern zwischen 13 und 15 Jahren interessiert, weil sie sich gerade erst entwickelten. “ Er ist immer noch im nationalen Register für Sexualstraftäter eingetragen.

Robert-Shawler

Im April 2005 Robert Shawler wurde zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem sich mehrere Mädchen aus seinem Fitnessstudio gemeldet hatten, um zu behaupten, er habe sie belästigt. Ein Opfer, Courtney, sagte vor Gericht aus: „Ich war erst 12 Jahre alt, als Robert mich zum ersten Mal berührte. Von diesem Tag an veränderte sich mein Leben. Ich wusste nicht was ich tun sollte. Ich habe so viele Nächte geweint. “ Stellvertretender Bezirksstaatsanwalt Joni Leventis teilte dem Gericht mit, dass es bis zu 23 Opfer gab. Shawls Anwalt machte die schockierende Behauptung, dass der Trainer selbst in seiner Jugend Opfer eines sexuellen Raubtiers für Kinder geworden war. 'Das entschuldigt sein Verhalten nicht, aber es hilft dem Gericht zu erkennen, warum er getan hat, was er getan hat.' Wilhelm Gagen sagte vor Gericht. Shawler ist immer noch auf der US-amerikanischen Liste für verbotene Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter für unzüchtige oder laszive Handlungen mit einem Kind unter 14 Jahren.

Ray-Adams

Raymond AdamsDer Gymnastiktrainer aus Deerfield Beach, Florida, machte 2009 keine Einwände gegen zwei Fälle von unzüchtiger und lasziver Belästigung eines zehnjährigen Mädchens geltend. Im Rahmen dieses Plädoyers wurde er für 15 Jahre ins Gefängnis gebracht. Aber es war kaum sein erstes Vergehen. 1998 bekannte er sich schuldig, eine Batterieladung begangen zu haben, nachdem er beschuldigt worden war, seine jungen Studenten in Fitnessstudios in Missouri und Illinois belästigt zu haben. Danach wurde er vor einem Bundesgericht wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt. Er ist auf der US-amerikanischen Liste für verbotene Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

Patrick-Okopinski

Wisconsin Trainer Patrick Okopinski wurde wegen 26 Besitzzählungen von Kinderpornografie angeklagt, nachdem er beim Herunterladen und Ansehen von Kinderpornografie in seinem Fitnessstudio All Star Gymnastics in Madison erwischt wurde. Okopinksi wurde schließlich zu drei Monaten Gefängnis verurteilt und vor Gericht entschuldigt. Er ist immer noch auf der Verbotsliste und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

Kristopher-Berry

Trainer Kristopher Berry wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem eine Jury ihn für schuldig befunden hatte, einen Minderjährigen angefordert zu haben. Er wurde im Januar 2010 verhaftet und beschuldigt, einem 14-jährigen Gymnastikstudenten ein Handy gegeben zu haben, damit er sie sextieren konnte. Nach Gerichtsakten von Radar, Er schrieb dem Mädchen eine SMS und behauptete, er wolle sie 'aus ihrem Höschen' holen und schrieb: 'Ich kann sehen, dass wir Sex haben, aber der Kuss sollte interessant sein.' Die Gerichtsdokumente besagen, dass das Opfer 'zugab, dass [Berry] sie während einer Übungsstunde im Büro des Fitnessstudios geküsst hatte'. Er steht immer noch auf der Verbotsliste und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

Jeffery-LeFevre

Jeffrey LeFevre wurde 2012 wegen kriminellen Sexualverhaltens dritten Grades zu 45 Monaten bis 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er angeblich eine unangemessene Beziehung zu einem 14-jährigen Studenten hatte. Er wurde beschuldigt, Sex mit einem 14-jährigen Mädchen zu haben, das er in einem Auto außerhalb des Fitnessstudios in Michigan trainiert hatte. Undersheriff Mike McCabe sagte zu der Zeit, dass er dem Mädchen Unterwäsche und eine Kamera gegeben hatte und bat sie, ihm schlüpfrige Fotos zu schicken. Er steht auf der Verbotsliste für USA-Gymnastik und im nationalen Register für Sexualstraftäter.

Davied-Reiakvam

Dr. David Martinus ReiakvamDer ehemalige Zahnarzt bekannte sich 2012 in zwei Fällen schuldig, unzüchtige Handlungen an einem Minderjährigen begangen zu haben, nachdem er beschuldigt worden war, zwei seiner Gymnastikstudenten in Kalifornien belästigt zu haben. Detektiv Laura Ellefson sagte vor Gericht aus, dass ein Opfer sagte, er würde sie durch ein verdrehtes Szenario führen, das als „berührendes Spiel“ bezeichnet wird und schließlich Oralsex und Geschlechtsverkehr selbst beinhaltet. Er ist immer noch im nationalen Register für Sexualstraftäter und auf der Verbotsliste.

USA-Gymnastik-Sex-Missbrauch-Ermittlungs-Trainer-verboten-20

Dies sind nur einige der Dutzenden dunkler Geschichten, die sich hinter den Schiffsbeispielen olympischen Ruhms verbergen. Weitere Informationen zu den störenden Geheimnissen von USA Gymnastics finden Sie bei spiceend.com.