Grafische Details! Nackte Fotos von Harvey Weinstein werden der Jury im Vergewaltigungsfall gezeigt

Harvey Weinsteins Nacktfotos werden der Jury im Vergewaltigungsfall gezeigtHarvey Weinsteins Nacktfotos werden der Jury im Vergewaltigungsfall gezeigt Fotokredit: Shutterstock (2)

WARNUNG GRAFISCHE DETAILS

Nackte Bilder von Harvey Weinstein wurden der Jury in seinem Vergewaltigungsprozess am Dienstag gezeigt, nachdem sein Ankläger behauptet hatte, er habehat keinen Hoden. '



Laut Reporter Marta DhanisAm 4. Februar wurden der Jury die Aktfotos als Beweismittel für den Fall gezeigt, und sie hatten viszerale Reaktionen.



„Einige Juroren reagierten auf die Nacktbilder: 2 Frauen zuckten angewidert zusammen und ein weißer Mann hob die Augenbrauen. #HarveyWeinstein ”, Dhanis, der den Fall behandelt, Getwittert.

Sie beschrieb die Aktfotos als Beweis, nachdem Weinsteins Anklägerin Jessica Mann sagte, der beschämte Filmmogul habe 'keine Hoden'.



„Der Jury im # HarveyWeinstein-Prozess wurden nackte Bilder des Angeklagten gezeigt, aber nicht mit der Öffentlichkeit geteilt. Der Fotograf von DA nahm sich 6 Minuten Zeit, um über die Bilder auszusagen, die er im Juni 2018 aufgenommen hatte, möglicherweise um Jessica Manns Beschreibung von ihm zu bestätigen Körper & Genitalien (sic) “, twitterte Dhanis.

Als Weinstein am 4. Februar den Gerichtssaal verließ, erzählte er dem Reporter der NY Daily News Molly Crane-Newman dass die nackten Fotos 'Playboy' waren, laut einem Video, auf dem sie gepostet hat Twitter.

Radarleser wissen, dass Mann zuvor über Weinsteins nackten Körper ausgesagt hat, den sie angeblich gesehen hat, als er sie in einem Hotelzimmer in New York City vergewaltigt hat.



'Das erste Mal, dass ich ihn völlig nackt sah', sagte sie am 31. Januar im Gerichtssaal von Manhattan.

„Ich dachte, er wäre deformiert und intersexuell. Er hat eine extreme Narbe, die ich nicht kannte, vielleicht war [er] ein Brandopfer ... '

'Er hat keine Hoden und es scheint, dass er eine Vagina hat', sagte sie aus und sagte, sie habe Oralsex mit Weinstein gehabt.

Blättern Sie durch die Galerie, um die schockierenden Details zu Fotos von Harvey Weinsteins nacktem Körper zu sehen, die als Beweismittel in seinem Vergewaltigungsprozess vorgestellt wurden.

Einzelheiten Einzelheiten

Fotokredit: Richard Drew / AP / Shutterstock

Fotokredit: Richard Drew / AP / Shutterstock

Einzelheiten

Dhansi twitterte, dass der Fotograf des Bezirksstaatsanwalts von Manahattan, Yakov Mandelman, 2018 vor dem Prozess die nackten Fotos von Weinstein gemacht habe. Harveys Reaktion Harveys Reaktion

Fotokredit: Richard Drew / AP / Shutterstock

Fotokredit: Richard Drew / AP / Shutterstock

Harveys Reaktion

Weinstein 'senkte den Kopf', als Mann am 31. Januar vor Gericht seine Genitalien beschrieb. Vulture.com berichtet. Schockierendes Zeugnis

Fotokredit: Justin Lane / EPA-EFE / Shutterstock

Fotokredit: Justin Lane / EPA-EFE / Shutterstock

Schockierendes Zeugnis

'Er hat auch einmal auf mich gepinkelt', behauptete Mann am 31. Januar auf dem Stand. Beweise

Fotokredit: John Lamparski / SOPA Images / Shutterstock

Fotokredit: John Lamparski / SOPA Images / Shutterstock

Beweise

Staatsanwalt Joan Illuzzi befragte Mann zuvor zu Weinsteins persönlicher Hygiene.

'Es war sehr schlimm', sagte Mann. „Er roch nach Scheiße - entschuldige, sorry, nach Kacke. Er war nur schmutzig. '

Ihre Seite

Fotokredit: John Lamparski / SOPA Images / Shutterstock

Fotokredit: John Lamparski / SOPA Images / Shutterstock

Ihre Seite

Mann sagte, Weinstein habe sie gezwungen, ihm zu erlauben, Oralsex mit ihr in einem Raum in seiner Hotelsuite durchzuführen, während ihre Freundin in einem anderen Raum war. 'Je mehr ich kämpfte, desto wütender wurde er', behauptete sie und sagte dem Staatsanwalt Weinstein: 'Lass mich etwas für dich tun.' Ich lasse dich nicht gehen, bis ich etwas für dich tue. Er würde es mir nicht sagen ', behauptete sie. 'Er sagte mir, ich solle mich auf das Bett setzen, und dann ging er auf mich runter.'



'Ich fing an, einen Orgasmus vorzutäuschen, um herauszukommen', sagte sie. „Er hat mich gefragt, wie es ist, ob es mir gefällt. Und ähm, ich war nervös und sagte zu ihm: 'Oh, es war das Beste, was ich je hatte.'