Freundschaft vorbei! Selena Gomez hat nicht mit BFF gesprochen, die in 9 Monaten Niere gespendet hat

Selena Gomez und Francia Raisa posieren lächelnd auf dem roten Teppich mit dem Einsatz von ihnen, die Hände halten, während sie in Krankenhausbetten nach der Operation Krankenhauskleider tragenSelena Gomez und Francia Raisa posieren lächelnd auf dem roten Teppich mit dem Einsatz von ihnen, die Hände halten, während sie in Krankenhausbetten nach der Operation Krankenhauskleider tragen Fotokredit: Getty Images; Instagram

Selena Gomez und ihre einst beste Freundin, Frankreich Raisa spiceend.com kann exklusiv verraten, dass der Superstar bei einer größeren Operation im Jahr 2017 eine Niere bekommen hat.

'Sie haben seit Oktober überhaupt nicht mehr miteinander gesprochen', erzählte eine Insider-Quelle Radar von der zerbrochenen Freundschaft der beiden Frauen.



Im selben Monat im Jahr 2018 erlitt die Schauspielerin einen Zusammenbruch und checkte ein psychische Gesundheitsbehandlung.



Eine Quelle sagte Radar, dass der gestörte Stern trinken und feiern führte zum Reha-Aufenthalt.

Wie Radar-Leser wissen, spendete Raisa, 31, im Sommer 2017 nach dem Sänger eine Orgel an Gomez, 27 Nieren begannen aufgrund von Lupus zu versagen.



Gomez gab zu, dass ohne Raisa, sie wäre gestorben.

'Sie gab mir das ultimative Geschenk und Opfer, indem sie mir ihre Niere spendete', sagte Gomez. 'Ich bin unglaublich gesegnet.'

Aber nur wenige Monate nach ihrer lebensrettenden Nierentransplantation berichtete Radar, dass Gomez es war beim Trinken gesehen Alkohol im Four Seasons Hotel in New York.



Rheumatologe aus New York City, Dr. Robert Fafalak - der Gomez nicht behandelt hat - sagte Radar, wenn der Lupus-Betroffene weiterhin Alkohol trinke, sie könnte sterben.

Als die Fans die fragile Entscheidung von Gomez, etwas zu trinken, in Frage stellten, wischte sie die Bedenken ab.

„In meinem Privatleben sieht mich jemand ein Glas Wein trinken? Ich könnte zwei s *** s geben. Ich versuche nicht, mich zu verstecken. Das ist mein Leben “, schnaubte sie in einem Interview mit Sie.

Raisa hat gesagt, dass sie nach ihrer Transplantation mit Gomez körperliche und emotionale Qualen durchgemacht hat.

Sie sagte, sie sei so zerbrechlich. 'Ich konnte meinen Hund nicht abholen - er ist 16 Pfund schwer. Das war hart. Ich konnte ihn nicht begleiten. '

In den vergangenen Jahren hat Raisa, die seit über einem Jahr nicht mehr mit ihrer ehemaligen Freundin gesehen wurde, Gomez 'Geburtstag am 22. Juli gewürdigt. In diesem Jahr äußerte sie sich jedoch nicht öffentlich zum großen Tag des Stars.

Weder Raisa noch Gomez haben über den Status ihrer Freundschaft gesprochen.

Abonnieren Sie unseren neuen Podcast Straight Shuter unten, um die exklusiven Promi-Informationen zu allen Stars zu erhalten, die Sie vor Ihren Freunden lieben!