Frank Sinatra weigerte sich, Marilyn Monroe wegen ihres Selbstmordplans zu heiraten

Tötung von Marilyn MonroeTötung von Marilyn Monroe Fotokredit: Kobal / Shutterstock; Moviestore Collection / Shutterstock

Marilyn MonroeDie dunkle Verzweiflung und die Selbstmordgedanken haben letztendlich ihre heiße Romanze mit der Sängerin gestoppt Frank Sinatra, die neue Folge von 'Das Töten Von Marilyn Monroe' Podcast enthüllt.

In der fünften Episode, die oben vorgestellt und am Montag, dem 16. September, veröffentlicht wurde, enthüllten Experten, dass Sinatra Anfang der 1960er Jahre von Monroe so verliebt war, dass er das junge Starlet heiraten wollte.



„Wie viele Männer fiel Frank Sinatra in ihren Bann. Er behandelte sie wie nie eine andere Frau. Er hat sie sehr beschützt “, sagte der Unterhaltungsjournalist Charles Casillo in der Folge enthüllt.



Aber Sinatras Plan, Monroe zu heiraten, brach zusammen, kurz nachdem er diesen Wunsch seinem eigenen Anwalt mitgeteilt hatte.

'Er ging tatsächlich zu seinem Anwalt und sagte:' Ich glaube, ich werde Marilyn heiraten ', und sein Anwalt riet ihm davon ab', fuhr Casillo fort.



Der Unterhaltungsexperte behauptete, Sinatras Anwalt habe ihn überzeugt, dass die Heirat mit Amerikas beliebtester Schauspielerin seine Karriere zerstören würde.

'Der Anwalt sagte:' Heirate sie nicht. Sie wird Selbstmord begehen, und wenn sie sich in der Zeit, in der sie Frank Sinatras Frau ist, umbringt, werden Sie als der Mann, der für Marilyn Monroes Tod verantwortlich ist, in die Geschichte eingehen “, behauptete Casillo.

Wenn ihre Romanze zu Sinatra aufgrund ihrer lähmenden Depression zum Scheitern verurteilt war, war Monroes frühere Ehe mit Arthur Miller und Joe DiMaggio würde sich als ebenso selbstsabotierend erweisen.



Promi-Biograf Mark Bego enthüllte, dass die gefallene Schauspielerin fünf Jahre alt ist Gewerkschaft zu Miller war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Monroes Sexsymbolstatus in der Branche sei die Ursache, behauptete der Experte.

'Arthur Miller lief mit einer sehr intellektuellen Menge', sagte Bego. 'Und dann wurde Marilyn von den Machthabern nur als dieser Filmstar, diese blonde Bombe, diese Sexgöttin angesehen.'

'Ich denke, dass Arthur Millers Kreis Marilyn wirklich nicht so ernst nahm, wie sie dachte, dass sie genommen werden sollte', fuhr Bego fort.

Vor ihrer Ehe mit Miller Monroe heiratete DiMaggio, wen Biograph Jerome Charyn behauptete, war verrückt in die Schauspielerin verliebt.

Aber als die beiden zu ihren Flitterwochen abreisten, beraubte Monroes Ruhm die Baseball-Ikone seines Vertrauens, als sich Menschenmengen in Übersee versammelten, um Monroe und nicht ihn zu sehen.

'Was Joe DiMaggio wollte, war, dass Marilyn das Showbusiness verlässt - und sie war ein großer Star - und zu Hause bleibt und nur seine Frau ist und keine andere Werbung macht', behauptete Charyn. 'Deshalb haben sie sich scheiden lassen.'

Wie Radar-Leser wissen, untersucht die 12-teilige Serie von „The Killing of Marilyn Monroe“ das geheime Leben, das Marilyn vor ihrer Kontroverse vor der Welt verborgen hatte Tod am 5. August 1962. Während viele glauben, dass Monroes tiefe Depression sie dazu gebracht hat, sich das Leben zu nehmen, glauben andere immer noch, dass sie vor 57 Jahren ermordet wurde.

Aber für Hollywood-Historiker Bill BirnesMonroes turbulente Sexskandale waren schon als kleines Mädchen absehbar. In ihrer frühen Karriere wurde die verstorbene Schauspielerin geboren Norma Jeanwar laut über sie traurige Kindheit als Waisenkind verbracht. Sie machte auch schockierende Behauptungen des sexuellen Missbrauchs.

'Noch bevor sie die Pubertät erreichte - bevor sie ein Teenager war - wurde sie von einem der Pflegeeltern, die sie hatte, sexuell belästigt', behauptete Birnes in Episode fünf.

„Jedes Gefühl ihrer Unschuld wurde vollständig zerstört. Sie wurde vor ihrer Jugend zu einer sexuellen Kreatur “, sagte der Historiker.

Kommende Folgen von 'Die Tötung von Marilyn Monroe' Untersuchen Sie das geheime Leben der Schauspielerin in nie zuvor gehörten Details. Die Serie dokumentiert ihre Karriere, Ehen, Angelegenheiten und vieles mehr. Von den Machern von Natalie Wood Podcast „Fatal Voyage: Der mysteriöse Tod von Natalie“, der Monroe-Podcast veröffentlicht jeden Montag eine neue Folge. Podcasts können überall heruntergeladen und gestreamt werden.