Ewan McGregor behauptet, er sei nach einer Romanze mit Mary Elizabeth Winstead 'glücklicher'

Ewan McGregor behauptet, erEwan McGregor behauptet, er Fotokredit: Shutterstock (2); Männerjournal

Ewan McGregorhat viel zu verdanken.

DasKrieg der SterneDer 48-jährige Schauspieler eröffnete seine Karriere und die Möglichkeiten, die ihm in einem neuen Feature von geboten wurdenMännerjournal.



Der Schauspieler, der im Laufe der Jahre mit vielen Schauspielauftritten gesegnet wurde, erinnerte sich an Momente nach seiner Rolle inTrainspottingals er sich eine Londoner Wohnung mit teilteJude Lawund sein Co-StarJohnny Lee Miller.



Zu dieser Zeit war er jung, heiß und impulsiv, trank oft Alkohol oder machte unvergessliche Momente in der Presse, wie zu der Zeit, als er anriefDavid Letterman'Arrogant und interessant.'

Jetzt ist er in seinem 20. Jahr der Nüchternheit, eine Erfahrung, die er in seinem jüngsten Film kanalisieren konnte.Schlaf des Doktors.



Der Film basiert auf aStephen KingBuch, geht weiter, nachdem das Overlook Hotel abgerissen wurde. Daraus folgt, dass sein Charakter Danny Torrance, ein betrunkener Alkoholiker, nüchtern wird, nachdem er einer Frau mit einem Bierdarm und einem Kleinkind begegnet ist.

'Ich bin seit Jahren nüchtern', sagt McGregor. „Dies war das erste Mal, dass ich das in meiner Arbeit erforschte. Was mich fasziniert hat, war die Tatsache, dass er, wenn wir Dan treffen, wie ein Alkoholiker auf dem Boden ist und sich dann erholt. '

'Der Tiefpunkt ist wirklich weder hier noch da', sagte er und klopfte an seine Erinnerungen. 'Es war auch nicht so hektisch wie bei anderen, aber es ist kein Wettbewerb. Ich war einfach nicht in der Lage, all die verschiedenen Bereiche meines Lebens zu bewältigen - mein Berufsleben, mein Familienleben und mein Trinkleben. Also musste etwas gehen. “



Er gab weiter zu und gab zu, dass er gerne filmte: „Aber es hat Spaß gemacht, zurück zu gehen und ein paar wirklich beschissene betrunkene Szenen zu spielen. Es war ziemlich lustig. Aber es war alles noch erschreckend lebendig in mir, weißt du, auch nach 20 Jahren. “

In dem Feature-Stück der AutorMickey Rapkin, bemerkte, dass McGregor 'merklich leichter' schien als ihre letzte Begegnung vor fünf Jahren, und schrieb das Glück des Schauspielers seinem zuFargoCo-Star,Mary Elizabeth Winstead,mit wem er vor zwei Jahren zum ersten Mal gesehen wurde.

'Mir geht es besser', bestätigte er. „Ich bin glücklicher. Ich denke das ist wahr. '

McGregors Lebenserfahrungen, so teilte er mit, haben auf die eine oder andere Weise zu seiner Selbstfindung beigetragen.

'Es ist ein Test, wer du bist', sagte erMännerjournal. 'Aber es geht auch darum, etwas zurückzulassen. Ich stelle mir nur vor, wie ich diese emotionalen Gepäckstücke während der Fahrt ablege. “

McGregor fügte hinzu: 'Diese emotionalen Gepäckstücke, die ich seit Jahren herumtrage. Ich werde einen kleinen Haufen davon zurücklassen, wie Semmelbrösel aus Südamerika bis hierher. '

Weitere Informationen zum Interview finden Sie unter neue Ausgabe von Männerjournal.