Duggar In-Law-Tragödie: Familienmitglied, 22, stirbt bei einem schrecklichen Unfall mit drei Autos

Duggar In-Law-Tragödie: Familienmitglied, 22, stirbt bei einem schrecklichen Unfall mit drei AutosDuggar In-Law-Tragödie: Familienmitglied, 22, stirbt bei einem schrecklichen Unfall mit drei Autos Fotokredit: Mit freundlicher Genehmigung der Familie Duggar / Instagram

Ein 22-jähriger Verwandter von Josh und Anna DuggarWurde am Mittwoch bei einem schrecklichen Autounfall in Minnesota auf tragische Weise getötet - und spiceend.com hat exklusive Details darüber, was vor Ort passiert ist.

Nach Unterlagen von Radar, Rebecca WallerDie 22-jährige aus Harris, Minnesota, fuhr auf dem Highway 55 in Inver Grove Heights, Minnesota, als sie „gegen eine rote Ampel“ nach Norden abbog. Die junge Frau versuchte dann laut Polizeiaufzeichnungen, den Verkehr in westlicher Richtung zu überqueren, und wurde von zwei Autos getroffen.



Rebecca ist die Schwägerin von Priscilla Waller, wer ist Annas Schwester. Priscillas Ehemann David Waller kündigte den tragischen Tod seiner Schwester am späten Mittwoch auf Instagram an.



„Mit schwerem Herzen erhielten wir heute einen Anruf, dass Davids jüngste Schwester Rebecca heute, am 2. Oktober, gegen 8:30 Uhr nach Hause in den Himmel kam. Die zweiundzwanzig Lebensjahre, die Gott uns mit ihr gab, scheinen so kurz zu sein, aber Angesichts der Ewigkeit ist unser ganzes Leben kurz. “

Der zerstörte Bruder fuhr fort: „Das Wichtigste ist eine Beziehung zu Jesus Christus, die Rebecca durch die Früchte ihres Lebens belegt. Sie ist heute im Himmel, nicht weil sie eine gute Person war, sondern weil sie auf den Herrn Jesus Christus als ihren persönlichen Retter vertraute. In dem Moment, als ihr Auto angefahren wurde, ging sie von der Erde in den Himmel und ist in der Gegenwart des Herrn. “



Laut Polizeiaufzeichnungen fuhr Rebecca einen blauen Honda Accord. Ihr Fahrzeug wurde zuerst von einem roten Ford-Pickup getroffen und dann ein zweites Mal von einem Sattelzug getroffen.

Polizeibeamte am Tatort berichteten, dass der Straßenzustand zum Zeitpunkt des Absturzes „trocken“ war. Die Leiche von Rebecca wurde in die Arztpraxis gebracht.

Unterdessen bestätigte die Staatspolizei von Minnesota Radar am Donnerstag, dem 3. Oktober, dass der Absturz eine 'offene Untersuchung' bleibt.



Sowohl Rebecca als auch der Fahrer der Airbags des Pickups wurden während des Unfalls ausgelöst. Alle drei in den Unfall verwickelten Fahrer waren angeschnallt, bestätigten Unterlagen.

Während der Fall weiter untersucht wird, stellte die Polizei am Tatort fest, dass die beiden Fahrer, die Rebecca´s Fahrzeug angefahren hatten, keinen Alkohol in ihrem System hatten. Der Alkoholkonsum von Rebecca wird in Polizeidokumenten als 'unbekannt' aufgeführt.

Stunden nach der Nachricht kommentierte Anna den Instagram-Beitrag ihres Schwagers über die Tragödie.

„Wir beten für deine Familie, wir lieben euch! Unsere Kinder haben über die lustigen Erinnerungen gesprochen, die sie mit Rebeca gemacht haben. Sie wird sehr geliebt und vermisst. Sie gab und diente immer, so ein Ermutiger und Vorbild für jeden von uns “, schrieb Anna.