Von Scientology zerstört? Nicole Kidmans Beziehung zu Bella & Connor enthüllt

Tom Cruise Nicole Kidman Isabella Kreuzfahrt Connor Cruise Scientology Jahre auseinander Fotokredit: Getty Images

Von Scientology zerstört? Nicole Kidmans Beziehung zu Bella & Connor enthüllt

Schließen Sie die Popup-Schaltfläche für die Galerie ×

einer von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre auseinander

Fotokredit: Getty Images



Fotokredit: Getty Images



Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre auseinander

Während Isabella Kreuzfahrt genießt ihre ersten Monate als Jungvermählten in London und Bruder Conor DJs in Clubs auf der ganzen Welt, eine Person war in einigen ihrer glücklichsten Momente merklich abwesend: Mama Nicole Kidman. Trotz Gerüchten, dass Scientology zwischen sie geraten sei, hat Kidman immer darauf bestanden, dass sie immer noch eine gesunde Beziehung pflegen und in Kontakt bleiben. Aber ist es wahr? Klicken Sie sich durch, um es herauszufinden.

zwei von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-06

Fotokredit: Getty Images



Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-06

Die frommen Scientologen Tom Cruise und Kidman adoptierten Isabella 1992 und Connor 1995. Die beiden wurden selten mit den Kindern fotografiert und versteckten sie vor der Welt, während sie an ihrer Karriere arbeiteten.

3 von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-02

Fotokredit: Getty Images



Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-02

Berichten zufolge wurde Isabella als Tochter eines verheirateten Scientology-Mitglieds geboren, das bereits zwei Kinder hatte und sich kein drittes leisten konnte. Die umstrittene Kirche stellte sie Cruise und Kidman vor. Kidman sagte einmal: 'Als ich Bella in meinen Armen hielt, war das die Schwangerschaft, das war alles. Ich schaue in diese Augen und diese verrückte Liebe passiert. Es öffnet einen Teil deines Herzens, von dem du nicht einmal wusstest, dass er da ist. ' Doch als Kidman sich 2001 vom Top Gun-Star scheiden ließ, änderte sich ihre Beziehung zu ihren Kindern für immer. Kidman bestand darauf, dass sie es zur Priorität machte, mit ihnen in Kontakt zu bleiben, aber sie wurden viele Jahre lang nicht zusammen fotografiert.

4 von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-05

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-05

Tom heiratete wieder Katie Holmes und hatte Tochter Suri Kreuzfahrt Seine beiden älteren Kinder waren begeistert von ihrer jüngeren Schwester und verbrachten viel Zeit mit ihr und ihrem Vater. Bella verehrte Holmes so sehr, dass sie sie Berichten zufolge sogar 'Mama' nannte.

5 von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-01

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-01

Bella verließ Holmes 'Modelinie kurz bevor die Schauspielerin die Scheidung von Cruise beantragte. aber anstatt sich an Kidman zu wenden Sie zog zur Kunstschule nach London. Dort traf sie einen Freund Max Parker und band den Knoten mit ihm. Kidman arbeitete zur Zeit der Überraschungshochzeit ihrer Tochter tatsächlich an einem Theaterstück in London, war aber nicht dabei.

6 von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-03

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-03

Conor sagt inzwischen: „Ich liebe meine Mutter. Es ist mir egal, was die Leute sagen, ich weiß, dass ich und Mama solide sind. ' Allerdings wurden die beiden seit Jahren nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen und er nahm nicht an der Beerdigung seines Großvaters väterlicherseits teil, Anthony KidmanDie Church of Scientology hat immer bestritten, dass Kidman als 'unterdrückende Person' deklariert und von ihren Kindern abgeschnitten wurde oder dass die Kirche an Cruise, Kidman oder dem persönlichen Leben der Kinder beteiligt war.

7 von 8

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-04

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-04

Kidman heiratete Keith urban im Jahr 2006 und hatte zwei Kinder mit ihm, Sonntag Rose und Vertrauen. Sie verließ Scientology nach der Scheidung von Cruise und schien eine liebevolle Beziehung zu ihren Mädchen zu haben. Sie war sehr offen in Interviews über die jungen Mädchen und sagte sogar, dass sie sich mehr Kinder wünschte, aber 'mit Babys fertig' war.

8 von 8

EXKLUSIV: Tom Cruise mit Tochter Suri im Typhoon Lagoon Water Park von Disney in Orlando, Florida

Fotokredit: Splash News

Fotokredit: Splash News

EXKLUSIV: Tom Cruise mit Tochter Suri im Typhoon Lagoon Water Park von Disney in Orlando, Florida

Cruise ist immer noch ein ausgesprochener Anhänger von Scientology und bleibt das berühmteste Gesicht der Religion. Bis Mitte 2016 war Cruise mit Suri seit mehr als 1.000 Tagen nicht mehr öffentlich zu sehen.

Schaltfläche Folie vorher Zurück zum Intro Schaltfläche Folie weiter

einer/.8 Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre auseinander

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre auseinander

Während Isabella Kreuzfahrt genießt ihre ersten Monate als Jungvermählten in London und Bruder Conor DJs in Clubs auf der ganzen Welt, eine Person war in einigen ihrer glücklichsten Momente merklich abwesend: Mama Nicole Kidman. Trotz Gerüchten, dass Scientology zwischen sie geraten sei, hat Kidman immer darauf bestanden, dass sie immer noch eine gesunde Beziehung pflegen und in Kontakt bleiben. Aber ist es wahr? Klicken Sie sich durch, um es herauszufinden.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-06

Die frommen Scientologen Tom Cruise und Kidman adoptierten Isabella 1992 und Connor 1995. Die beiden wurden selten mit den Kindern fotografiert und versteckten sie vor der Welt, während sie an ihrer Karriere arbeiteten.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-02

Berichten zufolge wurde Isabella als Tochter eines verheirateten Scientology-Mitglieds geboren, das bereits zwei Kinder hatte und sich kein drittes leisten konnte. Die umstrittene Kirche stellte sie Cruise und Kidman vor. Kidman sagte einmal: 'Als ich Bella in meinen Armen hielt, war das die Schwangerschaft, das war alles. Ich schaue in diese Augen und diese verrückte Liebe passiert. Es öffnet einen Teil deines Herzens, von dem du nicht einmal wusstest, dass er da ist. ' Doch als Kidman sich 2001 vom Top Gun-Star scheiden ließ, änderte sich ihre Beziehung zu ihren Kindern für immer. Kidman bestand darauf, dass sie es zur Priorität machte, mit ihnen in Kontakt zu bleiben, aber sie wurden viele Jahre lang nicht zusammen fotografiert.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-05

Tom heiratete wieder Katie Holmes und hatte Tochter Suri Kreuzfahrt Seine beiden älteren Kinder waren begeistert von ihrer jüngeren Schwester und verbrachten viel Zeit mit ihr und ihrem Vater. Bella verehrte Holmes so sehr, dass sie sie Berichten zufolge sogar 'Mama' nannte.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-01

Bella verließ Holmes 'Modelinie kurz bevor die Schauspielerin die Scheidung von Cruise beantragte. aber anstatt sich an Kidman zu wenden Sie zog zur Kunstschule nach London. Dort traf sie einen Freund Max Parker und band den Knoten mit ihm. Kidman arbeitete zur Zeit der Überraschungshochzeit ihrer Tochter tatsächlich an einem Theaterstück in London, war aber nicht dabei.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-03

Conor sagt inzwischen: „Ich liebe meine Mutter. Es ist mir egal, was die Leute sagen, ich weiß, dass ich und Mama solide sind. ' Allerdings wurden die beiden seit Jahren nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen und er nahm nicht an der Beerdigung seines Großvaters väterlicherseits teil, Anthony KidmanDie Church of Scientology hat immer bestritten, dass Kidman als 'unterdrückende Person' deklariert und von ihren Kindern abgeschnitten wurde oder dass die Kirche an Cruise, Kidman oder dem persönlichen Leben der Kinder beteiligt war.

Tom-Cruise-Nicole-Kidman-Isabella-Cruise-Connor-Cruise-Scientology-Jahre-auseinander-04

Kidman heiratete Keith urban im Jahr 2006 und hatte zwei Kinder mit ihm, Sonntag Rose und Vertrauen. Sie verließ Scientology nach der Scheidung von Cruise und schien eine liebevolle Beziehung zu ihren Mädchen zu haben. Sie war sehr offen in Interviews über die jungen Mädchen und sagte sogar, dass sie sich mehr Kinder wünschte, aber 'mit Babys fertig' war.

EXKLUSIV: Tom Cruise mit Tochter Suri im Typhoon Lagoon Water Park von Disney in Orlando, Florida

Cruise ist immer noch ein ausgesprochener Anhänger von Scientology und bleibt das berühmteste Gesicht der Religion. Bis Mitte 2016 war Cruise mit Suri seit mehr als 1.000 Tagen nicht mehr öffentlich zu sehen.