Demis Herzschmerz: Lovatos Model-Freund nach Suchtkampf tot im Motel gefunden

HälfteHälfte Fotokredit: Shutterstock, Instagram

Demi Lovato traurige Fans durch die Ankündigung ihrer Freundin Thomas, war nach einem Kampf mit der Sucht gestorben - und jetzt kann spiceend.com exklusiv die tragische Geschichte hinter dem Herzschmerz des Sängers enthüllen.

Hübsches LA-basiertes Modell Thomas Trussell III wurde am 8. Oktober in einem Super-8-Motel im Echo Park tot aufgefunden, sagte ein Beamter des Los Angeles Medical Examiner gegenüber Radar. Er war gerade 31 Jahre alt.



Die Feuerwehr von Los Angeles teilte Radar mit, dass sie um 8:06 Uhr auf einen medizinischen Anruf für einen Mann reagiert hätten.



„Er wurde am Tatort verstorben aufgefunden. Es wurde kein Transport zum Krankenhaus durchgeführt “, sagte ein LAFD-Sprecher.

Nach einer Autopsie wurde die Todesursache bis zu weiteren Untersuchungen verschoben.



Lovato sagte jedoch, die Sucht sei für die Tragödie verantwortlich.

'Sucht ist kein Scherz', schrieb sie am 9. Oktober in einer Instagram-Geschichte. 'Der Himmel hat letzte Nacht wegen dieser schrecklichen Krankheit einen schönen Engel gewonnen.'

„Am Boden zerstört. Bitte halten Sie Ihre Lieben fest. '



Ein langjähriger Freund sagte Radar, Trussell habe sich 'so sehr bemüht', nüchtern zu bleiben.

'Selbst nach Rückfällen kam er zehnmal mehr zurück und konzentrierte sich darauf, ein nüchternes Leben zu führen und dies nicht nur für sich selbst, sondern für alle in seinem Leben zu tun', sagte der Freund mit gebrochenem Herzen.

Wie Radar-Leser wissen, hat der 27-jährige Lovato lange mit Suchtproblemen zu kämpfen.

Nach sechs nüchternen Jahren fiel sie zurück und erlitt einen Fast tödliche Überdosis Opiat am 24. Juli 2018.

Sie bald für mehrere Monate in die Reha eingecheckt, und feierte diesen Sommer ein Jahr der Nüchternheit.