Demi Moore enthüllt, dass Mutter sich von Mann vergewaltigen ließ, als sie erst 15 Jahre alt war

Demi Moores Mutter ließ sich als minderjähriger Teenager von einem Mann für 500 US-Dollar vergewaltigenDemi Moores Mutter ließ sich als minderjähriger Teenager von einem Mann für 500 US-Dollar vergewaltigen Fotokredit: Shutterstock

Demi Moore spricht mehr denn je über ihre unruhige Kindheit, ihre schmerzhafte Vergangenheit und ihre wundersame Genesung von Missbrauch und Sucht.

In einem Guten Morgen Amerika Das Interview wurde diesen Montag, den 23. September, ausgestrahlt Striptease Der 56-jährige Star erinnert sich an den Moment, als sie von ihrer eigenen Mutter zurückgestochen wurde, die sie von einem Mann gegen Bargeld vergewaltigen ließ.



Die Schauspielerin war ein ängstlicher Teenager, als ihr nicht-biologischer Vater ihre Mutter verließ und sie in eine Abwärtsspirale geriet. Moores Mutter kämpfte mit schwerem Alkoholismus und brachte sie in Bars, damit Männer sie bemerkten. Eines Tages, als sie erst 15 Jahre alt war, betrat Moore ihr Haus und fand einen älteren Mann, der auf sie wartete.



'Es war Vergewaltigung und ein verheerender Verrat', schreibt sie in ihrem Buch 'Inside Out' und fügte hinzu, dass sie erkannte, wer hinter dem brutalen sexuellen Missbrauch steckt, als der Mann zu ihr sagte: 'Wie fühlt es sich an, w *** zu sein?' von deiner Mutter für 500 Dollar ausgegeben? '

Abc Nachrichten' Diane Sawyer fragt Moore, ob sie glaubt, dass ihre Mutter sie verkauft hat.



„Ich denke, in meinem tiefen Herzen, nein. Ich glaube nicht, dass es eine einfache Transaktion war “, sagt Moore. 'Aber sie hat immer noch ... sie hat ihm immer noch den Zugang gegeben und mich in Gefahr gebracht.'

Moore brach die High School ab und verließ das Haus ihrer Mutter, nachdem sie jahrelang in einem echten Albtraum gelebt hatte.

In ihren Memoiren enthüllt sie, dass sie gerade 12 Jahre alt war, als ihre Mutter zum ersten Mal versuchte, Selbstmord zu begehen.



'Ich erinnere mich, wie ich mit meinen Fingern, den kleinen Fingern eines Kindes, die Pillen, die meine Mutter zu schlucken versucht hatte, aus ihrem Mund grub', schreibt Moore in das Buch.

Im Interview gibt sie zu, dass ihre Mutter „viele, viele Male“ versucht hat, sich danach umzubringen. Ihre Kindheit sei vorbei.

Im Alter von 18 Jahren, nachdem sie monatelang alleine gelebt und Schauspielunterricht besucht hatte, bekam Moore ihren ersten Filmjob. Und nur wenige Jahre später wurde sie die bestbezahlte Schauspielerin in Hollywood.

Moore ging als Teenager in die Reha und war durch ihre Jahre im Rampenlicht ihrer Nüchternheit verpflichtet. Das dauerte 20 Jahre, bis sie in ihren Vierzigern wieder in das Kaninchenloch fiel und anfing Missbrauch von Drogen und Alkohol. Zu dieser Zeit begann sie sich zu verabreden Ashton Kutcher und hatte eine Fehlgeburt bei ihrem Baby.

Wie Radar berichtete, beschreibt Moore in ihrem Buch verschiedene dunkle Geheimnisse über ihre Ehe mit Kutcher, 41, und behauptet unter anderem, dass er betrog sie zweimal und drängte sie zum Rückfall.