Brooks Ayers verkaufte gefälschte Krebsdokumente für 12.000 US-Dollar

Brooks Ayers Cancer Lie Verkauft gefälschte Dokumente Fotokredit: Bravo

Brooks Ayers' Krebs lügt waren so unglaublich, dass sein eigener Anwalt ihn schließlich über die Fälschung feuerte, nachdem er seine gefälschten Krebsdokumente für 12.000 Dollar verkauft hatte.

Sogar während Vicki GunvalsonDer Freund sagte dem Echte Hausfrauen von Orange County Damen das er wurde diagnostiziert Mit Non-Hodgkins Lymphom versuchte er verzweifelt, Beweise für seine Behauptung zu finden, und verkaufte schließlich gefälschte medizinische Dokumente für Tausende von Dollar.



'Er ist ein Lügner, der unbedingt seine Geschichte monetarisieren wollte', sagte ein Insider In Kontakt.



Ayers erhielt 12.000 US-Dollar von E! für das Interview wo er legte seine 'Krankenakten' vor was er schließlich zugab, wurden gefälscht, als das City of Hope Hospital bestätigte, dass sie ihn nie behandelten.

Als der 47-jährige Ayers die Lüge enthüllte, konfrontierten ihn sein Vertreter und sein Anwalt mit seiner Diagnose.



'Sie waren total blind, also forderten sie echte Beweise', sagte der Insider.

Ayers gab seine Täuschung zu, 'weigerte sich jedoch, sie zu bestätigen oder zu leugnen, wenn er tatsächlich Krebs hatte oder nicht - oder wenn er es jemals tat', sagte die Quelle der Zeitschrift.

Die 53-jährige Gunvalson zieht sich ebenfalls zurück. Eine Quelle sagt, sie hätte nie geglaubt, dass er Krebs habe, aber sie habe sich der Lüge angeschlossen, weil ihr Job in Gefahr war.



„Sie wollte gerade von der Show gebootet werden und dann wurde plötzlich Brooks diagnostiziert und alles änderte sich. Vicki wusste, dass ihre Bewertungen bei ihm besser waren. “

Währenddessen behauptet Ayers immer noch, krank zu sein. 'Er sagte sogar seinen echten Geschäftskontakten, er habe Krebs', sagte der Insider. 'Er wird wahrscheinlich versuchen, alles als' Reality-TV-Spin 'abzublasen. Sie werden nie die Wahrheit von diesem Kerl erfahren.'