Bill Clintons Herzinfarkt-Hölle! Der jüngste Familiengesundheitsschreck des Ex-Präsidenten wurde aufgedeckt

Bill Clinton Herzinfarkt Gesundheitskrise beunruhigte Bruder Roger in der Nähe des Todes

Bill Clinton unterzog sich lebensrettende Herzoperation vor 14 Jahren und jetzt wurde die berühmte Familie von einem weiteren beängstigenden Gesundheitsschreck erschüttert, den spiceend.com exklusiv erfahren hat.

Der ehemalige Präsident verlor fast seinen Bruder, Roger Clinton, als er brach nach einem Herzinfarkt zusammen, der ihn fast umgebracht hätte!



'Roger hatte letztes Jahr einen Herzinfarkt und Bill kam ihm sofort zu Hilfe', sagte eine Quelle zu Radar.



'Sein Zustand war so ernst, dass er dreimal wieder zum Leben erweckt werden musste!'

Der Nahtod-Vorfall ereignete sich, als Roger in Utah war, wo er ins Krankenhaus gebracht wurde.



Und obwohl der geliebte ehemalige Oberbefehlshaber, 72, von seinen schwarzen Schafgeschwistern, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten waren, immer wieder in Verlegenheit gebracht wurde, ließ Bill ihn nicht in einem abgelegenen Krankenhaus schmachten allein.

'Bill flog ihn sofort nach New York, um seinen Kardiologen aufzusuchen', fuhr die Quelle fort. 'Und als er stabil war, ging er durch die Reha.'

Herzkrankheiten treten im Clinton-Clan auf. Im Jahr 2004 unterzog sich Bill einer vierfachen Herzbypass-Operation, und erst während der Operation stellten die Ärzte fest, dass einige seiner Arterien zu fast 100 Prozent verstopft waren - was einen schweren Herzinfarkt nur knapp vermeidet.



Vor seiner Gesundheitskrise hat Roger, 62, lebte ein hartes Leben mit Drogen und Alkohol.

Er wurde zu zwei Tagen Gefängnis und drei Jahren Bewährung verurteilt und zu einem neunmonatigen Alkoholprogramm verurteilt, nachdem er 2016 wegen eines DUI angeklagt worden war. Anfang 2017 verbrachte er aufgrund des Falls nur wenige Stunden hinter Gittern.

Und Mitte der 1980er Jahre, als Bill Gouverneur von Arkansas war, wurde Roger verhaftet, weil er Kokain an einen verdeckten Polizisten verkauft hatte - alles auf Band festgehalten. Er bekannte sich schuldig und verbrachte ein Jahr im Gefängnis.

'Es sind wahrscheinlich alle Drogen und Alkohol', sagte die Quelle. „Roger bestand darauf, dass er in AA war, sich gesund ernährte und trainierte. Er hat nicht auf sich selbst aufgepasst - und wenn es so weitergeht, wird er nicht lange leben. '

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Senden Sie eine E-Mail an tips@radaronline.com oder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter (866) ON-RADAR (667-2327) an.