Barry Manilow verschwendet inmitten einer verheerenden Krebskrise

Barry Manilow Rauchen Gesundheitsprobleme Fotokredit: Getty Images

Campy Crooner Barry Manilow schaffte es durch den Regen, aber er schaffte es vielleicht nicht durch einen plötzlichen verheerenden Rückgang seiner Gesundheit! Jahrzehntelanges Zigarettenlutschen hat den „Mandy“ -Mann eingeholt, und spiceend.com hat dies exklusiv getan erfuhr, dass er jetzt mit einer Krebskrise konfrontiert ist.

'Barrys Gesundheit wurde stark beeinträchtigt', sagte eine Quelle in der Nähe des Musikschmieds gegenüber Radar. 'Er kämpft mit mehreren Hauptproblemen, die sein Leben drastisch verkürzen - sogar beenden - und alles hängt mit seinem anhaltenden, unaufhörlichen Rauchen zusammen.'



Die traurige Nachricht kommt, nachdem der 74-jährige Manilow gezwungen war, im Mai eine Reihe von Shows abzusagen. Als Erklärung für enttäuschte FansDer offen schwule Sänger hat seinen verschwundenen Akt zu „verstauchten“ Stimmbändern gekreidet.



Während er es schaffte, sich aus seinem Krankenbett zu ziehen, um im Nassau Coliseum auf Long Island, New York, aufzutreten, wirkte er besorgniserregend dünn und gebrechlich, seine Stimme manchmal nur eine
krächzendes Krächzen.

Die Quelle, die Manilows schlimmen Zustand enthüllte, wird von medizinischen Experten gestützt, die der Meinung sind, dass die Konzertausfälle werfen besorgniserregende rote Fahnen auf.



'Zigarettenrauch ist krebserregend - das ist seit 50 Jahren bekannt', warnte er Dr. Stuart Fischer, der Manilow nicht behandelt hat. 'Barry spielt mit dem Feuer.'

Dr. Gabe Mirkin, der Manilow nicht als Patienten gesehen hat, wiederholte diese Meinung und sagte zu Radar: „Zigarettenrauchen schädigt jedes Organ im Körper und
tötet jedes Jahr mehr als eine halbe Million Amerikaner. “

Dr. Mirkin, Autor von The Healthy Heart Miracle, bemerkte auch: 'Rauchen hat bereits viele von Barrys Zilien zerstört, so dass seine Bronchien jetzt zweifellos voller Schleim sind, der den Luftstrom in und aus seinen Lungen blockiert. Wenn er weiter raucht, wird er so viel Schleim haben, der seine Bronchien blockiert, dass er ein erhöhtes Risiko hat, zu Tode zu ersticken. “



Die heimtückische Stärke von Manilows Sucht wurde nach seiner reichlich deutlich Herzinfarkt im Oktober 2015. Der Sänger litt in seinem Haus in Palm Springs, Kalifornien, unter solch extremen Herzklopfen. Berichten zufolge musste er in ein medizinisches Zentrum in Los Angeles geflogen werden. Während er überlebte, konnte er nicht mit dem Rauchen aufhören.

Fasste die Quelle zusammen: 'Barry ist schon so lange süchtig, es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ihn einholt!'

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Senden Sie eine E-Mail an tips@radaronline.com oder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter (866) ON-RADAR (667-2327) an.