Der Notruf von Amber Portwood enthüllt, dass Baby Daddy das Leben seines Sohnes in Gefahr gebracht hat, während er angeblich angegriffen wurde

Einschub Amber Portwood Mugshot Andrew Gennon trägt Hawaiihemd mit Baby JamesEinschub Amber Portwood Mugshot Andrew Gennon trägt Hawaiihemd mit Baby James Fotokredit: MEGA; IMPD

Auf den schockierenden Polizeidienst wurde zuvor ein Anruf getätigt Teen Mom OG Star Amber PortwoodVerhaftung für Haushaltsbatteriespiceend.com kann berichten, dass ihr Baby-Daddy den Behörden eine SMS geschickt hat, in der behauptet wird, sein Leben - und das seines kleinen Sohnes - sei in Gefahr.

Laut der Audioaufnahme der Indianapolis Metropolitan Police Department behauptet ein Antwortender: 'Ich habe eine SMS von jemandem erhalten, der sagt, dass sein Leben und das seines Sohnes in Gefahr sind.'



Einschub Amber Portwood Mugshot Andrew Gennon trägt Hawaiihemd mit Baby James



Wie Radar als erstes berichtete, wurde Portwood nach einem beunruhigenden Vorfall am 5. Juli in ihrem Haus in Indiana verhaftet und eingesperrt.

Nach Angaben der Polizei griff die 29-jährige Mutter von zwei Kindern ihren Freund an, der zu diesem Zeitpunkt ihren 1-jährigen Sohn in den Armen hielt.



'Die Beamten sprachen mit dem männlichen Opfer, das angab, in seiner Freundin zu leben, und er hatte eine Meinungsverschiedenheit', sagte ein Polizeisprecher gegenüber Radar. 'Während dieser Zeit griff ihn die Frau, die später als Amber Portwood identifiziert wurde, an, während er ihr 1-jähriges Kind in der Hand hielt.'

Das beunruhigter MTV-Star hat sich verabredet Andrew Glennon, ein Fernsehkameramann, seit ungefähr zwei Jahren. Ihr Sohn James wurde 2018 geboren.

In ihrem FahndungsfotoPortwood erscheint blass und mit trüben Augen.



Bis zum 5. Juli befindet sie sich noch in Haft und muss sich am 8. Juli um 8:30 Uhr zu einer Gerichtsverhandlung melden.

Für die neuesten Teen Mom News abonnieren Sie unseren Podcast 'Teen Mom Time' unten!