Amanda Wer? Knox 'Ex-Freund Raffaele Sollecito zieht mit neuer Freundin weiter

Amanda Wer? Knox Amanda Wer? Knox Fotokredit: Instagram; Shutterstock

Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito wurden wegen Mordes an 26 Jahren Gefängnis verurteilt Meredith Kercher. Sie verbrachten vier Jahre im Gefängnis, bevor die Verurteilungen 2011 aufgehoben wurden.

Knox ging von der berüchtigten Beziehung zum Ehemann weiter Chris Robinson, die sie im Dezember 2018 heimlich geheiratet hat. Jetzt, in einem exklusiven Interview mit spiceend.com, Sollecito enthüllte, dass er in einer neuen Beziehung ist.



'Ja, wir sind seit kurzer Zeit in einer Beziehung', sagte Sollecito zu Radar, der das Interview aus dem Italienischen übersetzte, von seiner neuen Freundin. 'Es sind zwei Monate vergangen, aber wir kennen uns seit zwei Jahren.'



Der 35-Jährige gab bekannt, dass er seine neue Freundin im Internet kennengelernt habe.

Sollecito, der als Computeringenieur arbeitet, zeigte seine Freundin in einer Collage süßer Fotos auf Instagram, als er Venedig in Italien besuchte.



'Sie ist wunderbar', sagte er.

Die neue Beziehung kommt zustande, nachdem Radar Knox (32) gebrochen und Robinson (37) am 1. Dezember 2018 im Bundesstaat Washington heimlich geheiratet hatte. Sie haben nur einen Monat verlobt Vor.

In einem Interview mit Großbritanniens Spiegel 2018 gab Sollecito bekannt, dass er nach dem Mord an Knox 'Mitbewohner im Jahr 2007 Probleme beim Dating hatte.



'Die Gesellschaft hat immer noch einen negativen Eindruck von mir', gab er zu. 'Ich bin in einer Gesellschaft eingesperrt, die es mir nicht erlaubt, ein normales Leben zu führen. Manchmal traf ich Mädchen, die von meinem „schwarzen Heiligenschein“ entzückt waren. Aber gute Mädchen sind entsetzt und haben Angst vor mir. Wenn ich mich mit Mädchen verabredete und sie ihren Familien von mir erzählen mussten, gab es immer ein Familienmitglied, das sich Sorgen machte, weil sie mir nicht vertrauten. “

Obwohl das Ehepaar 2011 aus dem Gefängnis entlassen wurde, wurden die Verurteilungen 2014 wieder aufgenommen.

Im Jahr 2015 wurden Knox und Sollecito erneut vom obersten italienischen Gericht freigesprochen.